Walter Hehl

Lebenslauf von Walter Hehl

Walter Hehl ist promovierter Physiker, Informatiker und Wissenschaftsphilosoph. Sein Berufsleben verbrachte er in der IBM Entwicklung und Forschung, zuerst in Deutschland, dann in der Schweiz. Er war in einem Sabbatical Jahr Professor für Softwaretechnologie an der TU Dresden Er hat Bücher geschrieben über Informationstechnologie, Innovation in Unternehmen, über die Problematik der Unsicherheit im Wissen, über die philosophische Bedeutung von Software und über die Grundlagen der Religion. Sein Buch zu Galileo Galilei erhielt 2019 eine Auszeichnung von der Woitschach-Stiftung für faire wissenschaftliche Kritik. Walter Hehl ist pensioniert. Er hat zwei Söhne und lebt mit seiner Frau Edith bei Zürich. Mehr in seinem Wikipediaartikel oder seiner Website.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Walter Hehl

Cover des Buches Die unheimliche Beschleunigung des Wissens (ISBN: 9783728134554)

Die unheimliche Beschleunigung des Wissens

 (0)
Erschienen am 01.05.2012
Cover des Buches Trends in der Informationstechnologie (ISBN: 9783728131744)

Trends in der Informationstechnologie

 (0)
Erschienen am 26.05.2008
Cover des Buches Meine fünf Frauen (ISBN: 9783750292079)

Meine fünf Frauen

 (0)
Erschienen am 11.03.2020

Neue Rezensionen zu Walter Hehl

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks