Walter Kohl

(49)

Lovelybooks Bewertung

  • 78 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 15 Rezensionen
(15)
(15)
(9)
(10)
(0)

Bekannteste Bücher

Out Demons Out

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Bild von Hilda als toter Mensch

Bei diesen Partnern bestellen:

HundertKöpfeFrau

Bei diesen Partnern bestellen:

Leben, was du fühlst

Bei diesen Partnern bestellen:

Mutter gesucht

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Leere Land

Bei diesen Partnern bestellen:

Katzengras

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Pyramiden von Hartheim

Bei diesen Partnern bestellen:

Senna lebt

Bei diesen Partnern bestellen:

Ritalin Baby

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein Leben ist ein Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Nacht, die nicht enden will

Bei diesen Partnern bestellen:

Wie riecht Leben?

Bei diesen Partnern bestellen:

Leben oder gelebt werden

Bei diesen Partnern bestellen:

Weg von Linz

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Poldi

Bei diesen Partnern bestellen:

Auch auf dich wartet eine Mutter

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • spannender stoff zum nachdenken

    Wie riecht Leben?

    lisalercher

    18. September 2014 um 15:13 Rezension zu "Wie riecht Leben?" von Walter Kohl

    nach einem radunfall verliert der ich-erzähler seinen geruchsinn und erzählt, wie das leben sich anfühlt, wenn man nicht riechen kann. wer sich noch nie mit dieser frage auseinandergesetzt hat, bekommt spannenden stoff zum nachdenken serviert. die detaillierte schilderung des genesungsprozesses - vor allem des körperlichen - lässt einen wünschen, dass man selber nie in die situation kommt, dass man solche schmerzen aushalten muss. das ende - überraschend versöhnlich.

  • Über die Schwierigkeiten, die Liebe kennenzulernen

    Fuck off, Koff

    Duffy

    16. December 2013 um 10:30 Rezension zu "Fuck off, Koff" von Walter Kohl

    Franz ist kurz vor dem Abi. Er hat das, was man die ersten Standortschwierigkeiten nennen kann. Ibbi ist ein wenig jünger und kann noch richtig schön in die erste Liebe investieren. Beide müssen in einem stinklangweiligen Provinznest leben. Franz hat zudem Ärger mit seiner Mutter und ihrem Lebensgefährten. Deshalb steckt er dessen Auto an. Peng, Abi erstmal gelaufen. Franz hört viel Kurt Cobain und igelt sich ein, er träumt von einer dramatischen Lösung. Findet beim Freund der Mutter eine Pistole. Ibbi hat Angst um ihren Freund, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Leben oder gelebt werden" von Walter Kohl

    Leben oder gelebt werden

    halbkreis

    28. September 2012 um 11:10 Rezension zu "Leben oder gelebt werden" von Walter Kohl

    Kein schlechtes Buch, überhaupt nicht, nur hat es mich nicht ganz so angesprochen, wie ich erhofft hatte. Walter Kohl gelingt es ganz gut, die Mischung zwischen Anklage und (Versuch von) Verständnis und die daraus resultierende innere Zerrissenheit zu beschreiben. Dass das Leben als "Sohn vom Kohl" alles andere als leicht war, ist gut nachvollziehbar und entspach auch ziemlich genau den Vorstellungen, die ich hatte. Trotzdem: Irgendwie sind wir nicht so warm geworden, dieses Buch und ich - die vielen introspektiven Passagen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Leben oder gelebt werden" von Walter Kohl

    Leben oder gelebt werden

    arunaa

    07. September 2012 um 14:46 Rezension zu "Leben oder gelebt werden" von Walter Kohl

    Dieses Buch beinhaltet eine Geschichte, die sehr authentisch, in eine wunderbare Sprache gebettet wurde. Es beschreibt das Erleben vom Sohn des Kanzlers. Jedes Ereignis wird aus der gefühlten und erlebten Perspektive des jeweiligen Alters, schonungslos in seiner persönlichen Beschreibung, aber ohne Anklage an die Beteiligten, wiedergegeben. An manchen Stellen tat es richtig weh zu lesen, was der Seele eines Kindes zugemutet wird bzw. wurde. In der Beschreibung seiner inneren Zustände und Gefühle, habe ich mich temporär erkannt ...

    Mehr
  • Rezension zu "Leben oder gelebt werden" von Walter Kohl

    Leben oder gelebt werden

    merle81

    09. April 2012 um 15:24 Rezension zu "Leben oder gelebt werden" von Walter Kohl

    Biographie von Helmut Kohls Sohn Walter. Ein sehr deutlicher Einblick in das Leben des Politikers, schwieriger Familienbeziehungen und auch der Krankheit der Mutter, HAnnelore Kohl. Sehr gut und flüssig lesbar. Durchaus auch spannend für wenjiger Politikinteressierte Laien. Interessanter Einblick in das Leben als berühmtes Politikerkind. So hat es Walter sowohl in Kindheit, Jugend als auch im Erwachsenenalter immer wieder schwer, als SOhn seines Vaters. Im Fussballverein ist er unerwünscht als "Sohn vom Kohl", die Familie haust ...

    Mehr
  • Rezension zu "Leben oder gelebt werden" von Walter Kohl

    Leben oder gelebt werden

    Betty Geröllheimer

    04. March 2012 um 13:37 Rezension zu "Leben oder gelebt werden" von Walter Kohl

    Ich habe mir das Buch als Ergänzungslektüre zu "Die Frau an seiner Seite" von Heribert Schwan gekauft um mich der Biographie der Familie Kohl aus verschiedenen Perspektiven anzunähern. Schwerpunkt ist die difizile Beziehung zwischenVater und Sohn und wie er als "Sohn vom Kohl" die Schulzeit, Bundeswehr, Ausbildung und sein Leben gemeistert hat. Er beschreibt seine innere Ablösung vom Übervater und seinen Weg sich mit diesem auszusöhnen. Allerdings bleibt er bei diesen Schilderungen meist sehr oberflächlich. Wie schreibt ähnlich ...

    Mehr
  • Rezension zu "Fuck off, Koff" von Walter Kohl

    Fuck off, Koff

    maryjuana

    22. February 2012 um 18:38 Rezension zu "Fuck off, Koff" von Walter Kohl

    Ibbi macht sich Sorgen um Ihren Freund Franz. Klar ist es superlangweilig in ihrem Provinznest, klar nerven die Eltern, und manchmal kotzt einen einfach alles nur an. Aber muss Franz deswegen das Auto seines Stiefvaters in Brand stecken? Andauernd redet er von Kurt Cobain, und jetzt hat er plötzlich auch eine Pistole. Und als Franz wegen der Sache mit dem Auto erst mal von der Schule beurlaubt wird und deshalb das Abi nicht machen kann, rechnet Ibbi mit dem Schlimmsten... Das Buch ist leicht geschrieben. Abwechselnd wird aus der ...

    Mehr
  • Rezension zu "Leben oder gelebt werden" von Walter Kohl

    Leben oder gelebt werden

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. September 2011 um 18:13 Rezension zu "Leben oder gelebt werden" von Walter Kohl

    Wenn man diesem Buch eines zugutehalten möchte, dann ist es die Tatsache, dass es eine vortreffliche Einschlafhilfe abgegeben hat. Diesem entrückten, teilweise ins Esotherische abdriftenden Redeschwall über mehrere Seiten zu folgen, kostete mich teilweise schon einige Überwindung. Über Walter Kohls Lebenslauf und das Leben mit seinem Vater erfährt man erstaunlich wenig. Über größte Strecken liest sich das Buch wie ein philosophischer Ratgeber für Kanzlerkinder, bzw. eben Kinder von Helmut Kohl. Dabei wiederholen sich ...

    Mehr
  • Rezension zu "Leben oder gelebt werden" von Walter Kohl

    Leben oder gelebt werden

    sheepy

    15. May 2011 um 14:56 Rezension zu "Leben oder gelebt werden" von Walter Kohl

    Mich hat das Buch nicht so ganz überzeugt. Ich hatte mit nach einem Interview, welches ich im Fernsehen mit Walter Kohl gesehen hatte mehr erhofft. Es war teilweise ganz interessant, wie sein Leben ausgesehen hat also "Sohn vom Kohl", ich fand aber auch, dass es streckenweise ein "Rumgejammer" war. Gegen Ende wird es dann auch noch zum Ratgeber für Menschen, deren es schlecht geht. Das hat mir überhaupt nicht gefallen.

  • Rezension zu "Leben oder gelebt werden" von Walter Kohl

    Leben oder gelebt werden

    Phil Decker

    25. April 2011 um 13:27 Rezension zu "Leben oder gelebt werden" von Walter Kohl

    Bis auf den letzten Teil hat mir das Buch gut gefallen. Es bestätigt meine Vorurteile gegen seinen Vater und schildert beeindruckend ein Leben an der Seite eines Übermächtigen, in dessen Schatten nichts wachsen kann. Schade, daß seine Mutter nicht die Kraft hatte, ihren Mann zu verlassen.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks