Die Weimarer Klassik und ihre Geheimbünde

Die Weimarer Klassik und ihre Geheimbünde
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Die Weimarer Klassik und ihre Geheimbünde"

Der Band dokumentiert eine Vortragsreihe der Münchner Goethe-Gesellschaft. In der gegenwärtig von Historikern und Philologen sehr intensiv – und kontrovers – beforschten Frage der Verhältnisses von Literatur und Geheimbundwesen in der Spätaufklärung bietet er, vor allem in Sachen Weimar und Illuminatentum, klärende Befunde. Walter Müller-Seidel: Vorwort – Martin Mulsow: »Steige also, wenn du kannst, höher und höher zu uns herauf.« Adam Weishaupt als Philosoph – Theo Stammen: Adolph Freiherr von Knigge und die Illuminatenbewegung – Eberhard Weis: Der Illuminatenorden in Bayern (1776-1785) und die Frage seiner Fortwirkung in der späteren Zeit – Wolfgang Riedel: Aufklärung und Macht. Schiller, Abel und die Illuminaten – Dieter Borchmeyer: »Marquis Posa ist große Mode.« Schillers Tragödie ›Don Carlos‹ und die Dialektik der Gesinnungsethik – Hartmut Reinhardt: Geheime Wege der Aufklärung. Goethe, der Illuminatenorden und das Epos-Fragment ›Die Geheimnisse‹ – Hans-Jürgen Schings: ›Wilhelm Meister‹ und das Erbe der Illuminaten

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783826025280
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:203 Seiten
Verlag:Königshausen u. Neumann
Erscheinungsdatum:28.02.2003

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks