Walter Mathois Werktaghaiku

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Werktaghaiku“ von Walter Mathois

Ein Jahr lang begleiten wir den Dichter aus Wien zur Arbeit und zurück, ob nun mit der U-Bahn oder per pedes. So erfahren Sie von der Eroberung einer Schneeburg durch den Tau, wie schwarze Erde bricht, um Tuplen zu entbinden, werden durch Kuhfladen direkt in die Keller des Weinviertels geführt und verstehen spätestens jetzt, was es mit den weißen Mäusen auf sich hat. Die Grablaterne leuchtet uns in den Winter, in deren Lichtkegel wir Spuren von Engeln entdecken. - Haiku, deutsch und englisch

Charmante, einmalige Schnapp-schüsse des Wiener Haikudichters. Die Mischung aus Epper-Witz und Issa smileys sorgt für Unterhaltung.

— hege
hege

Stöbern in Gedichte & Drama

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

Dein Augenblick

Eine Liebeserklärung

vormi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einmalige, charmante Schnappschüsse

    Werktaghaiku
    hege

    hege

    Bücher, die Poesie mit Fotografie kombinieren, lösen eigene spezielle Fragen zur Interpretation und zu ästhetischen Effekten aus. Der Autor und Hobbyfotograf Walter Mathois nutzt bewusst diese Verbindung. Die Verbindung zwischen Gedicht und Illustration/Foto erfolgt auf der Stimmungsebene oder unterstützt einfach nur einzelne Elemente. Mehrdeutigkeit wird als Thema angenommen, sowohl in den Haikugedichten als auch in der Kombination von Wort und Bild. ein tulpenfoto im heftigen wind. der fotograf wankt / S. 21 Regen und die Dürre liegt im Gras / S. 109 spitzlichter – tautropfen hängen am blatt / S. 163 Der Leser wird zu einem interpretativen Prozess eingeladen, schlicht – zu assoziativem Lesen. Aber das ist nur ein Fakt. Gute Literatur ist auch durch seinen Grad an Unterhaltung geprägt. Schmunzeleffekte – eine andere Version der Vereinigung von Epper-Witz und Issa – ziehen sich durch das gesamte Werk in deutscher und englischer Sprache. geburtstagsparty. nach dem knall steigt niemand aus der sahnetorte / S. 245 Und immer wieder drängen sich Fragen auf wie: Ist es wahr, dass ein Bild mehr als tausend Worte wert ist? Aber wie viele Bilder sind überhaupt ein Wort wert? Walter Mathois schöpft Bilder mit Worten, die neue Ebenen öffnen und teilweise, von Illustrationen und Fotos unterstützt, dem Leser Raum für eigene Gedanken schaffen. Der Haikudichter wandert nicht bloß im Jahreskreis oder gibt nur Eindrücke von seinem Weg zur Arbeit, sondern spricht genau so stark das Seelenleben an – die Senryu. An dieser Stelle möchte ich den amerikanischen Fotokünstler William Kahn zitieren: poem and photograph / both intent on capturing / the light and shadows. gedicht und foto die absicht, licht und schatten festzuhalten /tr. Heike Gewi Wen wundert es da, dass die Fotografie "Lyrik des Lichts" genannt wird?

    Mehr
    • 2