Walter Moers

(10.891)

Lovelybooks Bewertung

  • 7340 Bibliotheken
  • 503 Follower
  • 358 Leser
  • 1323 Rezensionen
(5859)
(3202)
(1356)
(360)
(114)

Lebenslauf von Walter Moers

Die 13 ½ Leben des Walter Moers: Der Comic-Zeichner, Illustrator und Schriftsteller Walter Moers wurde am 24. Mai 1957 in Mönchengladbach geboren. Ein breites Publikum konnte er sich zunächst mit seinen Comics erschließen. Vor allem das Satire-Magazin Titanic veröffentlichte seine humoristischen Comic-Geschichten; seine Antihelden wie „Das kleine Arschloch“ erlangten dabei Kultstatus. Die Comics aus der Reihe „Das kleine Arschloch“ erschienen auch in Buchform und bildeten außerdem die Grundlage für zwei Comic-Verfilmungen. Daneben schrieb Walter Moers Kinderbücher. So ersann er Käpt‘n Blaubär, der durch die „Sendung mit der Maus“ die Herzen kleiner und großer Kinder eroberte. Käpt‘n Blaubär ist auch der Held des ersten Romans des Autors „Die 13 ½ Leben des Käpt‘n Blaubär“. Mit diesem 1999 erschienenen Roman legte Moers den Grundstein zu der Reihe rund um den von ihm erdachten Mikrokosmos Zamonien. Weitere Romane der Zamonien-Reihe sind „Ensel & Krete“ (2000), „Rumo & Die Wunder im Dunkeln“ (2003), „Die Stadt der Träumenden Bücher“ (2004), „Der Schrecksenmeister“ (2007), „Das Labyrinth der Träumenden Bücher“ (2011) und „Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr“ (2017). Walter Moers wurde für seine Werke mehrfach ausgezeichnet. Der Schriftsteller ist publikumsscheu – so existieren von ihm nur wenige Interviews und keine Fotos.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für Träumer

    Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär

    Julia7717

    19. April 2018 um 01:50 Rezension zu "Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär" von Walter Moers

    Als ich den Klappentext gelesen hatte, wusste ich, dass ich dieses Buch lesen muss! Es hat eine Weile gedauert bis ich die 700 Seiten durch hatte, das lang aber daran, dass ich das Buch nur zur Hand nahm, wenn ich bereit dazu war ihm meine uneingeschränkte Aufmerksamkeit zu widmen. Als bekennende Liebhaberin der Deutschen Sprache, bin ich dem Buch sowieso schon verfallen, da Walter Moers die Grenzen dieser verschiebt.  Was man sich bewusst sein sollte ist, dass dies ein Buch für die Träumer und Fantasievollen unter uns ist.  ...

    Mehr
  • Klasse Buch

    Zamonien

    verruecktnachbuechern

    15. April 2018 um 18:46 Rezension zu "Zamonien" von Walter Moers

    Ich bin seit Jahren ein begeisterter Walter Moers Fan und dieses Buch ist eine unglaubliche Bereicherung für mich.Dieses Lexikon ist liebevoll illustriert, hier findet man Antworten auf alle Fragen, welche man sich je gestellt hat und noch so viele mehr.Das Buch ist sehr praktisch, wenn man gerade eins der fantastischen Moers Bücher liest. Er erklärt ja immer sehr viel schon in den anderen Bücher, aber das Lexikon ist eine kleine Erweiterung des Wissens und ich fand es sehr nützlich.In dem Lexikon findet man den typischen Walter ...

    Mehr
  • Ein Muss für jeden Moers Fan

    Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

    herzzwischenseiten

    05. April 2018 um 10:51 Rezension zu "Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim" von Walter Moers

    Die Stadt der Träumenden Bücher Walter Moers Graphic Novel Band 1 Autor/in: Walter Moers Preis: gebundene Ausgabe: 25,00 EUR Seiten: 112 Seiten Verlag: Knaus Verlag ISBN: 978-3-8135-0501-6 Erschienen: 06.11.2017 Farbig illustriert von Florian Biege Buch 1 "Buchhaim" erzählt, wie Hildegunst in die Stadt der träumenden Bücher kommt, wie es ihn dort in die Katakomben verschlägt und wie sein Leben von den Bücherjägern bedroht wird. Außerdem trifft er auf ein sehr geheimnisvolles Volk, die Buchlinge. Klappentext: Als der Pate des ...

    Mehr
  • Eine Stadt voller (gefährlicher) Bücher

    Die Stadt der Träumenden Bücher

    Lese-Krissi

    31. March 2018 um 13:04 Rezension zu "Die Stadt der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Aufmachung des BuchesDas Cover besteht aus auf einander gestapelten Büchern. In der unteren Mitte sitzt ein Buchling mit einem Buch in den Fingern. Das einäugige Wesen schaut Richtung Buchbetrachter. Das Cover passt zum Inhalt der Geschichte.Inhalt Hildegunst von Mythenmetz ist mit seinen 70 Jahren noch ein junger Lindwurm in Zamonien und möchte ein berühmter Dichter werden. Als sein geliebter Mentor Danzelot auf dem Sterbebett liegt, händigt dieser Hildegunst ein Manuskript eines unbekannten Autors aus und schickt ihn damit nach ...

    Mehr
  • Challenge: Literarische Weltreise 2018

    In 80 Buchhandlungen um die Welt

    Ginevra

    zu Buchtitel "In 80 Buchhandlungen um die Welt" von Torsten Woywod

    Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr (wieder) Lust auf eine große literarische Weltreise im Jahr 2018? Dann lasst uns gemeinsam durch 20 verschiedene Lese- Regionen reisen! Die Aufgabe besteht darin... - 12 Bücher in einem Jahr zu lesen; - Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen); - Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen. - Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen; - Auch ...

    Mehr
    • 662
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018

    Bücher sind treu

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Bücher sind treu" von Nikolaus Heidelbach

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Da sich ja einige gewünscht haben, dass die Challenge auch in 2018 weiter geht, habe ich einen neuen Beitrag dazu erstellt. Die Regeln sollen so einfach wie möglich bleiben - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum ...

    Mehr
    • 709
  • Inspirert und macht Mut auf Moers Art

    Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

    papaverorosso

    26. March 2018 um 22:05 Rezension zu "Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr" von Walter Moers

    Walter Moers ist und bleibt ein genialer Autor, ganz vorne auf meiner Favoritenliste. Dieses Buch habe ich erst verstanden und neu-interpretiert, als ich das Nachwort gelesen habe. Ein Leserbrief hat Moers nachhaltig beeindruckt: Lydia Rode, eine junge Leserin, leidet an eine Krankheit, die dazu führt, dass sie Einiges ertragen muss und kaum Schlaf findet. Moers Bücher helfen ihr, in eine Phantasiewelt zu reisen und ihre Erkrankung besser zu ertragen. Die Kraft und die vielfältigen Bewältigungsmöglichkeiten, die Lydia Rode für ...

    Mehr
  • Bildgewaltiger Comic

    Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

    Binsche

    21. March 2018 um 10:23 Rezension zu "Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim" von Walter Moers

    Klappentext :Als der Pate des jungen Dichters Hildegunst von Mythenmetz stirbt, hinterlässt er ihm ein geheimnisvolles Manuskript. Dieses ist so makellos, dass Hildegunst nicht anders kann, als dem Geheimnis seier Herkunft nachzugehen. Die Spur führt nach Buchhaim, der "Stadt der Träumenden Bücher", wo Bücher nicht nur spannend oder komisch sind, sondern in den Wahnsinn treiben oder sogar töten können. Teil 1 erzählt, wie Hildegunst in die Stadt der Träumenden Bücher kommt, wie es ihn dort in die Katakomben verschlägt, wo ...

    Mehr
  • Zurück nach Buchhaim

    Das Labyrinth der Träumenden Bücher

    Anneja

    19. March 2018 um 17:49 Rezension zu "Das Labyrinth der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Nachdem " Die Stadt der Träumenden Bücher" gelesen war, konnte ich überhaupt nicht anders, als sofort seinen Nachfolger zu lesen. Wo ich den ersten Teil als E-Book las, konnte ich diesmal das Buch als Printausgabe genießen. Doch was heißt genießen, denn von genießen konnte diesmal nicht die Rede sein. Dazu aber jetzt mehr.Wenn man ein gerade zu unvergleichliches Buch geschrieben hatte, ist es natürlich nicht gerade leicht dieses zu topen. Doch das ein Buch so überhaupt nix von der Magie des Vorgängers mit brachte schockierte mich ...

    Mehr
  • "Niemalsweh: Das ist das Fernweh nach einem Ort, an den man nie gelangen wird..."

    Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

    annepei

    19. March 2018 um 02:34 Rezension zu "Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr" von Walter Moers

    "Niemalsweh: Das ist das Fernweh nach einem Ort, an den man nie gelangen wird...".Die wortgewandte Prinzessin Dylia wird von einer mysteriösen Krankheit geplagt und bleibt nun schon die 18. Nacht in Folge schlaflos. Doch diesmal wacht sie nicht alleine, denn sie wird von einem Nachtmahr heimgesucht, der sie in den Wahnsinn treiben will. Doch vorher bietet er ihr eine Reise durch ihr eigenes Gehirn an..Da ich nun schon 6 Jahre auf einen neuen Zamonien-Roman warte, waren meine Erwartungen natürlich ungerechtfertigt hoch. Die ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks