Walter Moers

 4.3 Sterne bei 11,205 Bewertungen
Walter Moers

Lebenslauf von Walter Moers

Die 13 ½ Leben des Walter Moers: Der Comic-Zeichner, Illustrator und Schriftsteller Walter Moers wurde am 24. Mai 1957 in Mönchengladbach geboren. Ein breites Publikum konnte er sich zunächst mit seinen Comics erschließen. Vor allem das Satire-Magazin Titanic veröffentlichte seine humoristischen Comic-Geschichten; seine Antihelden wie „Das kleine Arschloch“ erlangten dabei Kultstatus. Die Comics aus der Reihe „Das kleine Arschloch“ erschienen auch in Buchform und bildeten außerdem die Grundlage für zwei Comic-Verfilmungen. Daneben schrieb Walter Moers Kinderbücher. So ersann er Käpt‘n Blaubär, der durch die „Sendung mit der Maus“ die Herzen kleiner und großer Kinder eroberte. Käpt‘n Blaubär ist auch der Held des ersten Romans des Autors „Die 13 ½ Leben des Käpt‘n Blaubär“. Mit diesem 1999 erschienenen Roman legte Moers den Grundstein zu der Reihe rund um den von ihm erdachten Mikrokosmos Zamonien. Weitere Romane der Zamonien-Reihe sind „Ensel & Krete“ (2000), „Rumo & Die Wunder im Dunkeln“ (2003), „Die Stadt der Träumenden Bücher“ (2004), „Der Schrecksenmeister“ (2007), „Das Labyrinth der Träumenden Bücher“ (2011) und „Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr“ (2017). Walter Moers wurde für seine Werke mehrfach ausgezeichnet. Der Schriftsteller ist publikumsscheu – so existieren von ihm nur wenige Interviews und keine Fotos.

Neue Bücher

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr
 (193)
Neu erschienen am 08.10.2018 als Taschenbuch bei Penguin.
Weihnachten auf der Lindwurmfeste
Erscheint am 12.11.2018 als Hardcover bei Penguin.
Weihnachten auf der Lindwurmfeste
Erscheint am 12.11.2018 als Buch bei Der Hörverlag.
Weihnachten auf der Lindwurmfeste
Erscheint am 12.11.2018 als Hörbuch bei Der Hörverlag.

Alle Bücher von Walter Moers

Sortieren:
Buchformat:
Walter MoersDie Stadt der Träumenden Bücher
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Stadt der Träumenden Bücher
Die Stadt der Träumenden Bücher
 (3,129)
Erschienen am 28.08.2017
Walter MoersDie 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär
Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär
 (1,984)
Erschienen am 11.11.2013
Walter MoersDer Schrecksenmeister
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Schrecksenmeister
Der Schrecksenmeister
 (1,094)
Erschienen am 01.04.2009
Walter MoersRumo & die Wunder im Dunkeln
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Rumo & die Wunder im Dunkeln
Rumo & die Wunder im Dunkeln
 (1,022)
Erschienen am 28.08.2017
Walter MoersEnsel und Krete
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ensel und Krete
Ensel und Krete
 (1,026)
Erschienen am 10.09.2007
Walter MoersDas Labyrinth der Träumenden Bücher
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Labyrinth der Träumenden Bücher
Das Labyrinth der Träumenden Bücher
 (902)
Erschienen am 11.03.2013
Walter MoersWilde Reise durch die Nacht
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wilde Reise durch die Nacht
Wilde Reise durch die Nacht
 (480)
Erschienen am 11.11.2013
Walter MoersPrinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Walter Moers

Neu
libreevets avatar

Rezension zu "Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr" von Walter Moers

Leider nichts für mich
libreevetvor 3 Tagen

Walter Moers ist ein großartiger Autor aber mit diesem Roman konnte er mich wirklich nicht packen.

Es geht um Prinzessin Insomnia, die an einer schlimmen Schlafkrankheit leidet und wie sie von einem Nachtmahr aufgesucht bzw. auserwählt wird der sie mit auf eine Reise in ihr eigenes Gehirn nimmt.

Das große Problem, das ich mit dem Roman hatte war die riesengroße Langatmigkeit, die sich durch das ganze Buch zieht. Ich habe mich wirklich durch die ersten 120 Seiten durchgequält, in der Hoffnung, es würde endlich Spannung aufkommen. Doch leider kam dieser Punkt nicht. Nach dem Lesen vieler anderer Rezensionen bin ich dann zu dem Entschluss gekommen, den Rest des Buches zu überfliegen um es beenden zu können, statt komplett abzubrechen.. Die Illustrationen (nicht vom Autor selbst) sind sehr schön, ähneln sich aber alle sehr stark und konnten mich nur auf den ersten Seiten faszinieren.

Ich habe gehört, die Geschichte sollte ursprünglich als Kurzgeschichte verarbeitet werden - das wäre meiner Meinung nach auch die klügere Entscheidung gewesen. Ich kann das Buch leider wirklich nicht empfehlen, auch wenn die Grundidee sehr interessant ist.

Kommentieren0
1
Teilen
Florian_Richters avatar

Rezension zu "Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär" von Walter Moers

Wortgewaltiges Buch mit tollem Humor!
Florian_Richtervor 10 Tagen

Wer kennt ihn nicht? Käpt'n Blaubär


Walter Moers schafft es in seinem Buch "Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär"  den Leser in immer wieder neue Phantasiewelten zu entführen. Manchmal mit langen Beschreibungen und eigenen Wortschöpfungen versehen, wird das Buch zu einem in sich geschlossenen Kunstwerk.
Zugegeben braucht es etwas Zeit, um sich auf den Schreibstil einzulassen, doch das Buch weckt Emotionen und verleitet immer wieder zu einem Schmunzeln oder einem unterdrückten Lachen.

In die verschiedenen Leben des Blaubärs unterteilt, wird der Leser mit auf die Reise genommen, von der Rettung durch Zwergpiraten, über die bildende Schulzeit in dunklen Höhlen bis hin zu Lügenduellen. Der sympathische Bär lässt überall sein Talent und seinen Charme spielen.

Für mich als Gesamtkunstwerk verdiente 5 Sterne!

Kommentieren0
2
Teilen
B

Rezension zu "Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim" von Walter Moers

die Stadt der träumenden Bücher
Booklover246vor 21 Tagen

Band 1: Buchhaim

Erscheinungstermin: 06. November 2017

112 Seiten, 21,0 x 27,0 cm


Inhalt:

Buchhaim ist die „Stadt der Träumenden Bücher“, wo Bücher nicht nur spannend oder komisch sind, sondern auch in den Wahnsinn treiben oder sogar töten können. Walter Moers` fantastische Abenteuergeschichte um den jungen Dichter Hildegunst von Mythenmetz, der das Geheimnis eines makellosen Manuskriptes ergründet, hat weltweit die Leser begeistert. Nun gibt es diese Geschichte aus dem Abenteuerreich der Literatur als prächtige Graphic Novel. In jahrelanger Arbeit hat Walter Moers seinen Romantext auf die Bedürfnisse einer Graphic Novel umgearbeitet und in Form eines Szenarios Hunderte von Bildern skizziert, die Florian Biege in enger Zusammenarbeit mit dem Autor kongenial in einen brillanten Comic von plastischer Farbigkeit verwandelt hat. Herausgekommen sind zwei staunenswerte Bände, eine filmische Neuerzählung des Romans, angereichert mit einem Glossar und einer Panorama-Klapptafel (Band 1) und einem „Making of“ (Band 2).

Band 1, „Buchhaim“, erzählt, wie Hildegunst in die Stadt der Träumenden Bücher kommt, wie es ihn dort in die Katakomben verschlägt, wo Bücherjäger sein Leben bedrohen und er auf das geheimnisvolle Volk der Buchlinge trifft.



Das Cover:

Ist wunderschön gestaltet genauso wie die Bilder im innen des Buches. Auf der Vorderseite ist Hildegunst mit den kleinen Buchlingen abgebildet. Es wird gezeigt wie er mit den Büchern leibt und lebt. Mir gefällt es sehr gut. Schon wenn man den Einband sieht möchte man es sofort aufschlagen und zu lesen beginnen.


Meine Meinung:

Es gibt einen Roman von Walter Moers mit dem gleichnamigen Titel. Der Verlag hat den Roman als Grundlage genommen und eine zwei Teilige Graphic Novel daraus gemacht. Es ist sehr hochwertig mit glänzendem Hochglanzpapier und detailverliebten Bildern gestaltet. Dieses Buch ist meine erste Graphic Novel und ich war von der ersten Seite an begeistert von der Geschichte und den Bildern. Ich kann es kaum erwartet den zweiten Teil zu lesen. Man kann, wenn man das Buch nicht gelesen hat, den Verlauf der Geschichte in der Graphic Novel gut und ohne Logiklücken nachvollziehen. Zudem hält das Buch ein Glossar für den Leser bereit, dass die einzelnen Begrifflichkeiten erklärt und somit das Lesen erheblich erleichtert.

Der Comic Ilustrator hat ganze Arbeit geleistet. So detailliert und vielfällig die Bilder sind so mitreißend ist die Geschichte auch, eben wie es sein sollte.

Fazit:

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es eine sehr gelungene Graphic Novel ist. Die Gestaltung und die Bilder sind sehr detailreich und vielfältig. Auch die Geschichte ist sehr spannend und interessant aufbereitet. Ein Muss für jeden Walter Moers Fan. Absolut empfehlenswert. Ich gebe ihm 5 von 5 Sternen.Band

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
_Jassis avatar
Hallo,

im Mai wollen wir zusammen dieses Buch lesen :)
Ein genauer Starttermin steht noch nicht fest.

Dies ist eine private Leserunde, es gibt also keine Bücher zu gewinnen.

Viel Spaß :):
Zur Leserunde
Daniliesings avatar
Es ist wieder soweit - für den Leserpreis 2017 suchen wir eure Lieblingsbücher. Wir sind schon wahnsinnig gespannt, welche Bücher euch in diesem Jahr am meisten begeistern konnten und können das Ergebnis, das am 30. November feststehen wird, gar nicht erwarten!

Unsere große Verlosung für euch!


Nicht nur eure Lieblingsbücher haben die Chance, den Leserpreis 2017 zu gewinnen, auch auf euch warten ganz großartige Buchgewinne. Wir werden nach der Bekanntgabe der Leserpreis-Gewinner insgesamt 5 Buchpakete mit jeweils 50 Neuerscheinungen und zusätzlich 25 weitere Buchpakete mit je 10 Neuerscheinungen verlosen. Ein wahrer Traum für jeden Buchliebhaber, oder?

Um an der Verlosung teilzunehmen, gibt es verschiedene Möglichkeiten:

1. Schreibt einen Blogbeitrag mit Link zum Leserpreis auf LovelyBooks. Ladet eure Leser darin ein, ebenfalls ihre Lieblingsbücher 2017 zu nominieren.
https://www.lovelybooks.de/leserpreis/

2. Berichtet auf euren Social Media Kanälen wie Facebook, Twitter oder Instagram über den Leserpeis und verlinkt darauf. Wichtig ist hier, dass ihr euren Beitrag öffentlich teilt. Verwendet dabei den Hashtag #Leserpreis.
https://www.lovelybooks.de/leserpreis/

3. Ihr habt weder einen Blog, noch seid ihr auf einem der Social Media Kanäle aktiv? Dann verratet uns ein Buch, das ihr durch den diesjährigen Leserpreis entdeckt habt und das ihr jetzt unbedingt lesen möchtet.

Bitte klickt für alle 3 Varianten zunächst auf den "Jetzt bewerben"-Button und füllt das Formular komplett aus. Gebt bei den Varianten 1 und 2 bitte den direkten Link zum Blogbeitrag oder zum Social Media Posting an und verlinkt nicht nur aufs Profil. Selbstverständlich haben wir Grafikmaterial vorbereitet, das wir euch gern zur Verwendung zur Verfügung stellen.


Ihr dürft natürlich auch mehrere der Punkte erfüllen und so eure Chancen steigern :-) Die Teilnahme ist bis einschließlich 3. Dezember möglich!

Wir wünschen euch ganz viel Spaß!

PS: Die angehängten Bücher sind ein paar Beispiele, was sich im Buchpaket befinden könnte. Wir haben hier aber eine ganz bunte Auswahl und ihr könnt euch dann von einem riesigen Überraschungsbuchpaket begeistern lassen!
Zur Buchverlosung
vormis avatar
Leider gibt es hier keine Bücher zu gewinnen, denn wir haben uns in einer Gruppe zu Serien-Leserunden zusammen gefunden und hatten das Buch zu Hause liegen.  Wer es also auch noch bei sich rumsubben hat, kann sich uns gerne anschließen:-)  Wir starten am 1. Juli Hier ist der Link zu der Gruppe - für alle die Leserunden mögen und noch angefangene Reihen/Trilogien liegen haben... http://www.lovelybooks.de/gruppe/1083663533/serien_leserunden/themen/
monerls avatar
Letzter Beitrag von  monerlvor 4 Jahren
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Walter Moers wurde am 24. Mai 1957 in Mönchengladbach (Deutschland) geboren.

Walter Moers im Netz:

Community-Statistik

in 7,506 Bibliotheken

auf 1,730 Wunschlisten

von 359 Lesern aktuell gelesen

von 509 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks