Adolf

von Walter Moers 
4,1 Sterne bei69 Bewertungen
Adolf
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Schwer kurz, schwer geschmacklos, schwer lustig

Alle 69 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Adolf"

Adolf hatte den von ihm angezettelten Weltkrieg überlebt und tauchte nach Jahren unversehens aus dem Untergrund auf, um die Menschheit zu retten. Das ging richtig schief, und er mußte mit Hermine nach Paraguay fliehen ... Doch es wird auch diesmal nicht leicht für Adolf: Er duelliert sich mit Sartre, verkauft Schwarzbrot unter dem Motto: »Schwarzbraun bin auch ich!«, und muß sich mit seinem mißratenen Nachwuchs herumschlagen, der partout nach Polen einmarschieren will … Walter Moers ist mit »Adolf. Äch bin schon wieder da! Teil 2« endgültig die Demontage des deutschen Dämons gelungen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783492243704
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Piper
Erscheinungsdatum:01.07.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne28
  • 4 Sterne26
  • 3 Sterne11
  • 2 Sterne4
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Petruschas avatar
    Petruschavor 6 Jahren
    Rezension zu "Adolf - Äch bin schon wieder da" von Walter Moers

    Gut, aber ein gewohnter Moers, also verlässliche Fäkalunterhaltung. Habe aber bei anderen Moers-Comics mehr gelacht.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    awogflis avatar
    awogflivor 7 Jahren
    Rezension zu "Adolf - Äch bin schon wieder da" von Walter Moers

    Völlig groteske rasante Geschichte um den Kleinen Adolf und seinen Zeitreisehelm, der quer durch die Jahrhunderte sein Unwesen treibt, ziemlich viele bekannte Persönlichkeiten meuchelt und auf die Geschichte einwirkt. Dies tut er aber nicht aus Bosheit oder Vorsatz, sondern er ist ein Opfer der Umstände und von anderen irren Schurken.
    Grandiose Unterhaltung wunderbar gezeichnet und mit sehr viel intelligentem Witz und Ironie.

    Kommentieren0
    15
    Teilen
    awogflis avatar
    awogflivor 7 Jahren
    Rezension zu "Adolf" von Walter Moers

    Teilweise wirklich lustige und völlig groteske Geschichte um den Herrn Adolf, ein bisschen wirr und völlig irrsinnig inszeniert (Adolf zersört Hiroshima, Adolf zeugt mit Hilfe von außerirdischer Technologie und Mutter Theresa den perfekten Menschen...) Leider fiel die Ausgabe des Buches bereits auseinander, weshalb mir die Seiten und der Rote Faden ein bisschen gefehlt haben.
    Auf jeden Fall gute Ideen und Ansätze.

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    Dubhes avatar
    Dubhevor 7 Jahren
    Rezension zu "Adolf" von Walter Moers

    All die Jahre war Adolf Hitler in der Versenkung und nun ist es an der Zeit für ihn, wieder an die Oberfläche zu kommen.
    Er trifft alte Freunde, die er schon tot geglaubt hat, lernt neue Sachen kennen und auch trifft er wieder alte Feinde.
    .
    Für diesen Comic braucht man einen schwarzen Humor und ein paar Kentnisse über den 2. Welt Krieg und Adolf Hitler, sonst versteht man dieses Buch nicht so gut.
    Ansonsten einfach genial!

    Kommentieren0
    29
    Teilen
    KleinNase20s avatar
    KleinNase20vor 8 Jahren
    Rezension zu "Adolf" von Walter Moers

    Is nicht ganz mein Humor, glaub ich.

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    Chaneiras avatar
    Chaneiravor 10 Jahren
    Rezension zu "Adolf" von Walter Moers

    Doch, man darf drüber lachen und man kann es auch. Und zwar herzlichst! Allein die Sprechweise! "Härrlich!"

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 10 Jahren
    Rezension zu "Adolf" von Walter Moers

    Ein sehr gelungener Comic, satirisch, böse und gut.

    Kommentieren0
    10
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 10 Jahren
    Kurzmeinung: Schwer kurz, schwer geschmacklos, schwer lustig
    Y
    yoganista
    Steps avatar
    Step

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks