Walter Mosley Auf Abwegen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auf Abwegen“ von Walter Mosley

1964: In Los Angeles' Straßen riecht es nach Aufruhr, als Walter Mosleys legendärer Held Easy Rawlins sich bereit erklärt, einem Freund zu helfen: Johns Stiefsohn Brawly Brown hat sich einer angeblich radikalen Bürgerrechtsorganisation angeschlossen, und John fürchtet um Brawlys Leben. Den jungen Mann aufzustöbern ist kein Problem für Easy, ihn zu retten wird allerdings zur schwierigsten Aufgabe seines Lebens.Walter Mosley ist der schwarze Raymond Chandler: »Mosley hat ein Werk hervorgebracht von fast Faulknerischer Dichte. Er ist ein Künstler auf dem Feld der Literatur und ein Meister des Kriminalromans zugleich.« New York Times»Nervenkitzel pur.« Brigitte

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Moortochter

Mehr eine Charakterstudie als ein Thriller - starke Protagonistin, angenehmer Stil, aber einige Schwächen

Pergamentfalter

Der Totensucher

Spannend und unglaublich mitreißend bis zur letzten Seite!

leserattebremen

AchtNacht

Ordentlicher Thriller mit Fitzek typischen Schwächen

Lilith79

In ewiger Schuld

Spannung pur

MellieJo

Portugiesische Rache

Eine schöne Reihe, die sich wunderbar als Reisebegleiter für euren Sommerurlaub eignet und auch die Gelegenheitsleser schnell mitreißen wird

Anka2010

Der Mann zwischen den Wänden

Toller Erzählstil. Jedoch verliert sich das Erzählte in einem atmosphärisch dichtem Meer aus Absurditäten, für die mir die Fantasie fehlt.

Ro_Ke

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Auf Abwegen" von Walter Mosley

    Auf Abwegen
    Holden

    Holden

    01. June 2012 um 11:27

    Los Angeles, 1964: Easy Rawlins wird von seinem Freund John gebeten, seinen Stiefsohn Blawly zu finden, der sich einer radikalen Bürgerrechtsbewegung angschlossen haben soll. Gleichzeitig ist Easy damit beschäftigt, seine Familie zusammenzuhalten. Ein cooler schwarzer Ermittler im L.A. der 60er Jahre, als sich für die Farbigen gerade viel änderte. Schnell und spannend, einfach cool.