Walter Nitsche Lieben will gelernt sein

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lieben will gelernt sein“ von Walter Nitsche

Liebe ist so viel mehr als Gefühl. Echte Liebe kann und muss gelernt werden! Hier erfährt der Leser alles, was man dazu wissen muss: • Was ist Liebe überhaupt? • Bin ich liebesfähig? • Wie lernt man praktisch "lieben"? • Wie pflegt man die Liebe, damit sie wächst und nicht erkaltet? Ob zur Ehevorbereitung, zur Gestaltung oder Verbesserung einer Freundschafts-Beziehung: Hier bekommt der Leser praktische Hilfe - anschaulich verpackt. Dieses Buch wendet sich sowohl an alleinstehende oder befreundete Singles, als auch an Verheiratete, Verwitwete oder solche, die bereits eine zerbrochene Beziehung hinter sich haben. "Lieben will gelernt sein" deutet nämlich auf ein tiefgehendes Prinzip hin, das sämtliche zwischenmenschliche Beziehungen unseres Lebens durchzieht; denn "lieben heißt, die wahren Bedürfnisse des anderen erforschen und zu stillen suchen".

Stöbern in Sachbuch

Nur wenn du allein kommst

Ein schweres, intensives und zutiefst aufrüttelndes Buch

Tasmetu

Für immer zuckerfrei

Ein interessanter Einblick in die zuckerarme Ernährung.

Katzenauge

Das Sizilien-Kochbuch

Dolce Vita auf Sizilianisch! Schauspieler Andreas Hoppe, seit über 20 Jahren als Mario Kopper im „Tatort“ Ludwigshafen zu sehen, hat eines

Mrslaw

Sex Story

Ein wirklich pfiffig gemachtes "Geschichtsbuch" im Comicstil - lehrreich und informativ!

chaosbaerchen

Das Problem mit den Frauen

Ein ganz herrliches kleines Buch!

Alina97

Hygge

Ein tolles Buch zum verschenken

Amber144

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Lieben will gelernt sein" von Walter Nitsche

    Lieben will gelernt sein

    mwill

    28. September 2007 um 00:52

    Bei einem Seminar des Autors in der Stadtmission Arheilgen gekauft. Er ist Leiter des cpd-Dienstes.

  • Rezension zu "Lieben will gelernt sein" von Walter Nitsche

    Lieben will gelernt sein

    Sunny1986

    30. August 2007 um 17:38

    Auch ich habe dieses Buch gelesen und sogleich meinem Verlobten ans Herz gelegt. Ein erstklassiges Buch zur Ehevorbereitung und Beziehungsverbesserung. Hatte es gekauft, als ich mit meinem Verlobten in einer kleinen Krise steckte. Ständig musste ich ihn "anzicken" und so kam es teilweise immer wieder zu großen emotionalen Eskalationen, was auf die Dauer sehr anstrengend und zermürbend wirkte. Das Lesen dieses Buches hat mich enorm gelehrt. Es hat mir geholfen, zu Erkennen, wie sich mein Partner bei meinen Reaktionen fühlen muss und wie ich dagegen angehen kann. Im Buch wird gut beschrieben, wie man Bedürfnisse erkennt oder was generell geschlechtsspezifische Bedürfnisse sind. Als ich das Buch ausgelesen hatte und das nächste Mal bei meinem Verlobten war, fragte ich ihn, ob sich denn etwas geändert habe, denn mir kam unsere ganze Beziehung viel friedlicher vor. Er meinte, ich sei nun viel ausgeglichener und es sei mit einem Schlag wieder richtig schön - und das, wo er tatsächlich schon manchesmal an meiner Liebe gezweifelt hatte, wie er eingestand.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks