Walter Schmidt

 4.5 Sterne bei 4 Bewertungen

Lebenslauf von Walter Schmidt

Walter Schmidt, Jahrgang 1965, ist freier Journalist, Schreibtrainer und Texter. Nach seinem Geographie-Studium in Saarbrücken und Vancouver besuchte er die Henri-Nannen-Schule und arbeitete u.a. als Pressesprecher für den BUND. 2011 erschien sein Buch «Dicker Hals und kalte Füße. Was Redensarten über Körper und Seele verraten. Eine heitere Einführung in die Psychosomatik», für das er den Publizistik-Preis der Stiftung Gesundheit erhielt.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Walter Schmidt

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Solange du deine Füße... (ISBN:9783847905639)

Solange du deine Füße...

 (1)
Erschienen am 13.03.2014
Cover des Buches Das neue Geld-Bewusstsein (ISBN:9783527509331)

Das neue Geld-Bewusstsein

 (1)
Erschienen am 14.02.2018
Cover des Buches Dicker Hals und kalte Füße (ISBN:9783641059583)

Dicker Hals und kalte Füße

 (0)
Erschienen am 01.06.2011
Cover des Buches Morgenstund ist ungesund (ISBN:9783499629662)

Morgenstund ist ungesund

 (0)
Erschienen am 01.06.2012
Cover des Buches Wie führe ich richtig? (ISBN:9783540622123)

Wie führe ich richtig?

 (0)
Erschienen am 01.03.1999

Neue Rezensionen zu Walter Schmidt

Neu
S

Rezension zu "Das neue Geld-Bewusstsein" von Walter Schmidt

Spannender Ansatz, manchmal mit kleinen Längen
sapadivor einem Jahr

Ein Sachbuch das sich um ein Thema dreht, das uns doch fast alle angeht, nämlich das liebe Geld. Das Buch möchte uns den Wert des Geldes und dessen Handhabung in der Vergangenheit und Gegenwart darstellen und gleichzeitig unseren Blick in die Zukunft ein wenig schärfen.

Für mich handelt es sich um ein Thema an dem wir alle ein wenig mehr Interesse zeigen sollten und somit war ich sehr gespannt, ob der Autor es schafft zu einem die Zusammenhänge des Geldmarktes zu erläutern, zum anderen ein wenig zum Umdenken beizutragen.

Das Buch ist in insgesamt in drei Teile aufgeteilt mit knapp über 240 Seiten und bietet so eine Reihe an Informationen. Dem kurzen Vorwort folgt der Prolog, der erste Erläuterungen zum Thema anbietet. Anschließend wird die Entwicklung bis zum heutigen Geldbewusstsein betrachtet , was in sechs Bereichen geschieht und viel Bekanntes nochmals ins Gedächtnis ruft und mit einem gesamten Überblick behandelt. Danach geht es in den beiden weiteren Teilen in das neue Geldbewusstsein und die Möglichkeiten der Umsetzung im normalen Alltag. Vor allem diese beiden Kapitel haben mit gefallen, weil es ein wenig näher am normalen Leben ist. Zum Abschluss gibt es noch einen Epilog und der Anhang mit dem Stichwortverzeichnis.

Der Autor Walter Schmidt war mir bis zu diesem Buch nicht bekannt. Er führt mit einem gewissen Anspruch durch dieses schwierige Thema, dennoch lässt sich das Buch aufgrund des angenehmen Schreibstils recht schnell lesen. Allerdings würden mir eine paar mehr Beispiele und Schaubilder das Verständnis für die Thematik erleichtern. Er macht das mit möglichst wenigen Fachbegriffen, bzw. erläutert diese stets, so dass selbst Personen die sich noch nicht mit dem Geldbewusstsein beschäftigt haben, das Buch ohne großen Aufwand verstehen können.

Fazit: Ein Thema das uns alle was angehen sollte und das einen ganz anderen Ansatz bietet und dadurch spannend ist. Mir hätte ein wenig mehr Abwechslung durch Statistiken und ähnliches gefallen, damit das Thema ein wenig aufgelockert wird. So sind es am Ende noch gute vier Sterne und eine Leseempfehlung für uns alle.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks