Walter Schobert DLit Das Whiskylexikon

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Whiskylexikon“ von Walter Schobert DLit

Das Whisky-Lexikon klärt auf über die Geschichte und Herstellung des edlen Getränks. Es stellt die unterschiedlichen Arten samt ihren charkteristischen Besonderheiten, die Brand Names und die Destillen vor. Der Liebhaber erhält Tipps, wie man Whisky am besten genießt und ihn zu erlesenen Gaumenfreuden mixt.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Whiskylexikon" von Walter Schobert

    Das Whiskylexikon
    PaulTemple

    PaulTemple

    08. March 2013 um 12:25

    In einer exzellenten Übersicht finden die Liebhaber des edlen Getränks ausgiebige Informationen buchstäblich von A bis Z. Sei es die Geschichte, die Anbaumethoden oder die Brennereien des Whiskys, fündig wird man in diesem Nachschlagewerk fast immer.

  • Rezension zu "Das Whiskylexikon" von Walter Schobert

    Das Whiskylexikon
    yofresh

    yofresh

    06. March 2007 um 21:16

    Walter Schoberts Whiskeylexikon ist ein absoluter Klassiker. Wie es in einem Lexikon üblich ist, werden alle möglichen Begriffe aus der Welt der Whiskeys beschrieben und erklärt. Was dem Buch leider etwas fehlt, sind farbige Bilder (aber die gehören wohl nicht in ein Lexikon) der Etiketten. Ansonsten findet der Kenner eine Menge an Informationen, auch, was er "schmecken muss, wenn er einen Whiskey geniesst". Ein idealer Einstieg auch, um die Geschmacksrichtungen kennen- und schätzen zu lernen.

    Mehr