Walter Seitter Geschichte der Nacht

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geschichte der Nacht“ von Walter Seitter

Seit Parmenides ist die Nacht aus dem philosophischen Kanon vertrieben. Erst in der Neuzeit gibt es wieder Strömungen des Denkens, die an der Rehabilitierung der Nacht arbeiten: Hume und Herder, die Malerei mit ihrer Hell-Dunkel Sensualisierung der Farben, Novalis' Hymnen an die Nacht, Goethes Erkundigung des Lichts und der Steine, Nietzsches Licht des Mittags, Heideggers Lichtung und Blumenbergs Nachtdenken. Darüber hinaus spürt Walter Seitter den Korrespondenzen zwischen Schlafen und Wachen nach und zeigt, wie sie als Elemente einer Lebenskunst der philosophischen Pragmatik zurückgewonnen werden können. (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Sachbuch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Die Stadt des Affengottes

Modernes Indiana Jones in Buchform. Klasse!

RoteFee

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen