Walter Wick Ich finde was, In der Schatzkiste

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich finde was, In der Schatzkiste“ von Walter Wick

Hasen, Bauklötze, Roboter – Walter Wick schafft Spielzeugwelten heutiger und vergangener Tage, an denen Kinderaugen sich nicht sattsehen können. Langweilig wird’s bestimmt nie! Und wenn die Fantasie auf Reisen geht, werden nebenbei Beobachtungsgabe, Konzentration und Sprachvermögen spielerisch geschult.

Spielerisch wird die Betrachtung einzelner Bilder angeregt, sodass man aufgrund der Suche nach entsprechenden Details die Konzentration förd

— baronessa

Stöbern in Kinderbücher

Die Baby Hummel Bommel - Gute Nacht

In Reimform geschrieben, hilft dieses Büchlein den Kleinsten beim Einschlafen bzw. kann als Ritual dienen. Wunderschön illustriert!

Cailess

Die schlimmsten Kinder der Welt

Möchtest du die schlimmsten Kinder der Welt kennenlernen? Dann kann ich dir dieses witzige und herrlich schräge Buch absolut empfehlen!

CorniHolmes

Amalia von Flatter, Band 01

Bei "Amalia von Flatter" handelt es sich um eine neue Kinderbuchreihe von der Autorin Laura Ellen Anderson.

Osilla

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Ein wunderschön aufgemachtes Buch und Muss für alle Harry-Potter-Fans

Azalee

Der zauberhafte Eisladen

Ein zauberhaftes, sehr gut geschriebenes Kinderbuch. Mit viel Witz und Katastrophen. Uneingeschränkt zu empfehlen.

Ayanea

Fabelhafte Feline (Bd. 3)

Band 1 & 2 haben mir besser gefallen. Nichtsdestotrotz ist auch diese Geschichte wieder lesenswert...

saras_bookwonderland

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ich finde jede Menge Einzelteile

    Ich finde was, In der Schatzkiste

    baronessa

    17. September 2015 um 15:24

    Jede Schatzkiste ist anders, deswegen unterscheiden sich die Inhalte. Einer sammelt Bausteine, Muscheln, Murmeln, ein anderer Spielzeug oder Schrott.   Diesmal sind die Bilder etwas anders, denn die Schatzkisten haben jeweils eine andere Bedeutung. Jeder Mensch hat seine eigene Schatzkiste, egal ob sich Murmeln, Spielzeug oder Karten darin befinden. Der Autor hat jedes Bild sehr künstlerisch und fantasievoll dargestellt. Es gibt wieder viele Details, sodass die Suche schwierig ist. An der Seite wird das Gesuchte beschrieben, welches in kleinen Versen die Aufzählung enthält.   „Ich finde fünf Flugzeuge und einen Knoten in der Schnur. Einen Ritter, einen König, aber wo ist der Wecker nur?“   Auch hier stimmt der Titel mit dem Inhalt des Buches überein, denn es geht um das Suchen und Finden verschiedener Bestandteile. Das Cover gefällt mir allerdings nicht, denn es spricht mehr Bastler an, als Kinder. Da hätte man ein anderes Cover wählen können. Diesmal finde ich die Suche auch schwieriger, gerade bei dem Cover. Da die Beobachtungsgabe eines Kindes gefördert werden soll, würde ich das Buch für einen Vierjährigen nicht empfehlen. Ansonsten finde ich die bildhafte Darstellung sehr schön.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks