Insolvenzrecht

Insolvenzrecht
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Insolvenzrecht"

Insolvenzrecht von Walter Zimmermann wendet sich sowohl an Studenten und Referendare, von denen Grundwissen im Gesamtvollstreckungsrecht erwartet wird, als auch an Praktiker, die nur gelegentlich, z.B. als Vertreter eines einzelnen Insolvenzgläubigers, mit Fragen des Insolvenzrechts konfrontiert werden. Der Verfasser verfügt als Hochschullehrer, Leiter von Referendarsarbeitsgemeinschaften und Prüfer im Ersten Staatsexamen über entsprechende Lehr- und Prüfungserfahrungen, als langjähriger Richter zudem über praktische Kenntnisse im formellen und materiellen Gesamtvollstreckungsrecht.
Zimmermann führt den Leser kompetent und konzentriert durch die Insolvenzordnung. Das Buch ist auch dem Anfänger leicht verständlich. Es ist prägnant und unprätentiös geschrieben. In schwierigere Textpassagen sind verständnisfördernde Beispiele eingestreut. Besondere Hervorhebung verdienen auch die zahlreichen tabellarischen Übersichten, die eine wichtige systematische Ordnungsfunktion übernehmen: Anhand Schuldnereigenschaft, Gläubigerposition oder auch Verfahrensart werden die wichtigsten insolvenzrechtlichen Institute anschaulich voneinander abgegrenzt; insbesondere werden das Neben- und Gegeneinander von gewöhnlichem Insolvenzverfahren, Verbraucherinsolvenz, Schuldenbereinigung und Restschuldbefreiung einprägsam dargestellt. Praktisch relevante Hinweise etwa zum Zustellungswesen runden das Werk ab. Als einziger Kritikpunkt bleibt, dass man sich eine genauere Schlussredaktion gewünscht hätte (z.B. auf Seite 142: "angemessene Benachteiligung" statt, wie es natürlich heißen muss, "angemessene Beteiligung").
Das Gesamtvollstreckungsrecht ist mit In-Kraft-Treten der neuen Insolvenzordnung vollkommen umgestaltet worden. Das als Grundriss konzipierte Buch kann jedem Juristen uneingeschränkt empfohlen werden, der sich einen Überblick über Verbraucherinsolvenz, Restschuldbefreiung usw. verschaffen will. --RA Claudia von Selle

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783825222406
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:UTB Uni-Taschenbücher Verlag

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks