Walter von Sanden-Guja Alles um eine Maus. Wie ich die erste lebende Birkenmaus fing.

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alles um eine Maus. Wie ich die erste lebende Birkenmaus fing.“ von Walter von Sanden-Guja

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Birkenmaus.

    Alles um eine Maus. Wie ich die erste lebende Birkenmaus fing.

    Minje

    07. August 2015 um 14:22

    "Alles um eine Maus" von Walter von Sanden erschien 1942 im Gräfe und Uzer Verlag Königsberg. Walter von Sanden war ein Gutsbesitzer aus Gumbinnen. Er veröffentlichte ca. 30 Werke über die Natur. In diesem Werk geht es um eine ganz besondere Maus: die Birkenmaus. Eine Maus, die aus der Steppe kommt und in Ostpreußen gefangen wurde. Es geht um Nachweise (Gewölle des Uralkauz bzw. Habichtkauz) und um den Mäusefang. Welche Bedeutung hat der Fang einer einzigen Maus? Das Buch macht es deutlich....Eigenheiten der Maus, z.B. ihr Essverhalten, werden beschrieben. Es ist ein Buch, das von Anfang an neugierig war. Meine erste Frage war: Gibt es das überhaupt? Eine Birkenmaus? Bisher hatte ich davon nicht gehört. Es gibt sie. Ebenso wie den Uralkauz.  Es ist ein Buch, das ich aufgrund der Kürze schnell durchgelesen habe. Jedoch musste ich das Lesen des Buches immer wieder unterbrechen, um mit www.google.de zu recherchieren. Das Buch ist mit einer ganz großen Begeisterung geschrieben. Man merkt, das der Autor diese Maus über alles liebt. Und wie er ins Detail geht: es ist ein Genuss, zu lesen, wie die Maus eine Erdbeere verzehrt- was sie davon isst, was sie liegen lässt.... Als stilistisches Mittel findet man in der zweiten Buchhälfte einige Briefwechsel, die recht interessant zu lesen sind. Interessant geschrieben sind die letzten drei Seiten des Buches- der Autor geht darauf ein, das der Krieg angefangen hat, die Maus aber Winterschlaf hält und somit unter Umständen den Krieg verschläft.... Fazit: ein Buch für jeden Tierliebhaber. Auch ohne Vorkenntnisse zu verstehen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks