Waltraud Tschurtschenthaler

 3.9 Sterne bei 8 Bewertungen
Autorin von Wallys Kuchenzauber, La dolce magia di Wally und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Waltraud Tschurtschenthaler

Waltraud Tschurtschenthaler ist 1961 geboren. Ihre unbeschwerte Kindheit verbrachte sie mit ihren Eltern, vier Geschwistern und ihren Großeltern auf einem Bauernhof in Sexten. Dort hatte sie auch ihre ersten Erfahrungen mit Touristen, da ihre Mutter einige Gästezimmer hatte. Sie besuchte die Handelsschule in Innichen und arbeitete 11 Jahre lang als Hotelsekretärin im Sport-und Kurhotel Bad Moos in Sexten. 1989 eröffnete sie zusammen mit ihrem Ehemann das Pyramidencafe in ihrem eigenen Haus in Percha. Trotz mangelnder Erfahrung im Backen hat sie von Anfang an die Kuchen fürs Café selber gebacken. Zu Recht, denn heute sind ihre Torten und Kuchen einer der Hauptgründe für den Erfolg ihres Pyramidencafes. Eigentlich hatte sie sich vorgenommen, die Rezepte zu ihren eigenen Kreationen erst nach ihrer Pensionierung zu verraten; jedoch hat die ständige Nachfrage ihrer Gäste sie dazu bewegt, 2016 ihr erstes Backbuch zu veröffentlichen.

Alle Bücher von Waltraud Tschurtschenthaler

Waltraud TschurtschenthalerWallys Kuchenzauber
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wallys Kuchenzauber
Wallys Kuchenzauber
 (8)
Erschienen am 26.03.2018
Waltraud TschurtschenthalerBack dich glücklich
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Back dich glücklich
Back dich glücklich
 (0)
Erschienen am 30.05.2016
Waltraud TschurtschenthalerTorte & segreti
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Torte & segreti
Torte & segreti
 (0)
Erschienen am 21.10.2016
Waltraud TschurtschenthalerLa dolce magia di Wally
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
La dolce magia di Wally
La dolce magia di Wally
 (0)
Erschienen am 26.03.2018

Neue Rezensionen zu Waltraud Tschurtschenthaler

Neu
rebells avatar

Rezension zu "Wallys Kuchenzauber" von Waltraud Tschurtschenthaler

Kuchenzauber für jederman ....
rebellvor 3 Monaten

Inhalltsangabe:

Ein neues, wunderschön gestaltetes Backbuch der leidenschaftlichen und humorvollen Kuchenbäckerin Wally. Nach ihrem Erfolg mit „Back dich glücklich“ ist ihr neues Buch wieder voll von unkomplizierten und fantasievoll in Szene gesetzten Rezepten, die für Glücksgefühle beim Blättern, Backen und Genießen sorgen. Und ganz nebenbei erzählt Wally lustige Episoden ihrer unbeschwerten Südtiroler Kindheit. Ein Backbuchschatz zum Schmökern, Backen und Genießen. - Eigene Kreationen der leidenschaftlichen Kuchenbäckerin - Raffinierte Rezepte einfach umsetzbar - Glutenfreie Varianten für Gesundheitsbewusste - Mit vielen großartigen Fotos und tollen Deko-Ideen.

Das Cover an sich gefällt mir sehr gut, die Farbenkombination mit dem dunklem Hintergrund und dem schrillen Farben im Vodergrund hat mich direkt angesprochen. Jedoch wirkt die Szene etwas gekünselt aber naja gibt schlimmeres :D
Die Grundregeln und das Glossar sind super. Ebenso wie die hilfreichen Tipps bei den Rezepten. Jedoch wurde einiges an Platz verschwendet durch ganzsietige Fotos der ganzen Köstlichkeiten. So hat man eher wenig Rezepte und viel zum gucken und zu lesen, da Wally lustige Alltagssituationen aus ihrem Leben dazu gepackt hat. Fand ich sehr schade, ich hätte mir etwas mehr Rezeptvielfalt gewünscht und so klingen viele Rezepte sehr ähnlich und es sind nur sehr wenige coole Highlights dabei...Daher 1 Stern abzug...
Die Rezepte an sich sind sehr leicht nachzumachen und schmecken einfach himmlisch <3 Ein paar Kuchen bzw Torten haben sich schon zu unseren Lieblingen auserkorren. ;)
Jedoch gibt es noch ein sehr großes Anliegen das mich mega stört....Selbst jetzt nach mehreren Monaten riecht das Buch sehr extreme und der Geruch bereitet mir starke Kopfschmerzen. Klar gab es auch eine Antwort vom Verlag aber dennoch beruhigte mich das nicht. Es ist wirklich unangenehm längere Zeit über dem aufgeschlagenem Buch zu verbringen und ich finde das einfach unangebracht. Klar neue Bücher duften etwas, aber so extreme habe selbst ich es noch nie erlebt! Daher der zweite Stern abzug...
Auch wenn die negativ Argumente da sind, ist das Buch dennoch ein netter Zusatz in der Reihe der Backbücher und enthält leckere Rezepte.

Kommentieren0
19
Teilen
zessi79s avatar

Rezension zu "Wallys Kuchenzauber" von Waltraud Tschurtschenthaler

Tolles Buch, aber bitte die Backzeit beachten
zessi79vor 5 Monaten

Inhaltsangabe:

Ein neues, wunderschön gestaltetes Backbuch der leidenschaftlichen und humorvollen Kuchenbäckerin Wally. Nach ihrem Erfolg mit „Back dich glücklich“ ist ihr neues Buch wieder voll von unkomplizierten und fantasievoll in Szene gesetzten Rezepten, die für Glücksgefühle beim Blättern, Backen und Genießen sorgen. Und ganz nebenbei erzählt Wally lustige Episoden ihrer unbeschwerten Südtiroler Kindheit. Ein Backbuchschatz zum Schmökern, Backen und Genießen.
- Eigene Kreationen der leidenschaftlichen Kuchenbäckerin
- Raffinierte Rezepte einfach umsetzbar
- Glutenfreie Varianten für Gesundheitsbewusste
- Mit vielen großartigen Fotos und tollen Deko-Ideen

 

Meinung:

Ein erster Blick ins Buch hat mich bereits bei diesem Buch überzeugt, die Rezepte klingen einfach klasse.  Die Bilder sind schön, die Rezepte übersichtlich und mit diversen Tipps versehen. Wally hat auch zwischen den Rezepten immer wieder mal aus ihrer Südtiroler Kindheit erzählt, was auch sehr interessant zu lesen ist.

 

Das Buch ist in drei verschiedene Kategorien unterteilt:

-        Cremig (z. B. Erdbeer-Zitronenmelissetorte oder Tiramisu-Torte)

-        Rührkuchen (z. B. Irish-Coffee-Torte oder Mamorgugelhupf)

-        Mübteigkuchen (z. B. Sauerrahm-Rhabarber-Kuchen oder Zitronen-Schoko-Torte)

 

Die benötigten Zutaten sind Standardzutaten und eigentlich nichts, wofür man in einen speziellen Supermarkt gehen müsste, auch das finde ich richtig gut, gerade dann, wenn man spontan etwas backen möchte.

 

Wofür ich dem Buch aber leider einen Punkt abziehen muss ist die Backzeit. Für unseren Backofen ist die Zeit leider viel zu lange angegeben. Leider ist daher der erste nachgebackene Kuchen schwarz geworden. Wir haben uns dann einfach überlegt, wie lange normalerweise solche Kuchen zum Beispiel ein Biskuitboden braucht und haben diesen dann nur so lange backen lassen, dann hat es geklappt.

 

Aber die Ideen für die Kuchen haben mir gut gefallen, daher werde ich sicherlich immer mal wieder Kuchen aus diesem Buch nachbacken.

 

Fazit:

Tolles Kochbuch, aber bitte immer die Backzeit überprüfen, für unseren Backofen war sie immer viel zu lange angegeben.

Kommentieren0
7
Teilen
Durga108s avatar

Rezension zu "Wallys Kuchenzauber" von Waltraud Tschurtschenthaler

Wally zaubert
Durga108vor 5 Monaten

Waltraud Tschurtschenthaler lädt uns in die Geheimnisse der Südtiroler Backkunst ein. Sie führt zusammen mit ihrem Mann ein Café im Pustertal und hat mit "Wallys Kuchenzauber" ihr zweites Backbuch geschrieben. 32 Kuchenrezepte nach Cremig, Rührkuchen und Mürbteigkuchen sortiert, werden dem backenden Leser vorgestellt, jedes mit einem ansprechenden Foto, das einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt, so z.B. bei der Apfel-Zimt-Torte oder dem Sauerrahm-Rhabarber-Kuchen. Es handelt sich dabei z.T. um alte Rezepte, z.T. um Rezepte, die Wally "modernisiert" hat, doch alle haben eines gemeinsam: sie sind bodenständig, in den Teig kommen Eier und Butter, meistens auch stinknormales Weizenmehl und den einen oder anderen Kuchen hat man bestimmt so oder ähnlich schon mal gegessen. Das macht aber nichts, denn sie schmecken und sind leicht nachzubacken. Zwischen den Rezepten sind kurze Anekdoten und Geschichten eingestreut, wie z.B. "Jugendzeit anno dazumal" oder "Wöchnerin", die sehr unterhaltsam sind. 
Einige Rezepte habe ich selbst schon ausprobiert, alle sind gut gelungen und haben sehr lecker geschmeckt. Ich werde sicherlich noch weitere ausprobieren, das Weizen- durch Dinkelmehl ersetzen und vielleicht die eine oder andere Zutat leicht abändern oder hinzufügen. Wally hat mich definitiv mit ihren Kuchenrezepten verzaubert.

Kommentare: 1
28
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
AthesiaTappeinerVerlags avatar
Ein neues, wunderschön gestaltetes Backbuch der leidenschaftlichen und humorvollen Kuchenbäckerin Wally. Nach ihrem Erfolg mit „Back dich glücklich“ ist ihr neues Buch wieder voll von unkomplizierten und fantasievoll in Szene gesetzten Rezepten, die für Glücksgefühle beim Blättern, Backen und Genießen sorgen. Und ganz nebenbei erzählt Wally lustige Episoden ihrer unbeschwerten Südtiroler Kindheit. Ein Backbuchschatz zum Schmökern, Backen und Genießen.

Wer dieses liebevoll gestaltete Bachbuch rezensieren und vor allem Wallys leicht umsetzbare Rezepte ausprobieren möchte, bitte melden. Wir sind auf eure Meinung gespannt.

Das Team des
Athesia-Tappeiner Verlags
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt Waltraud Tschurtschenthaler?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks