Wanda Badwal

 5 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Yoga.

Lebenslauf von Wanda Badwal

Wanda Badwal ist eine international bekannte Yoga- und Meditationslehrerin, Speakerin und Autorin. Sie ist eine frische, junge Stimme für die moderne spirituelle Bewegung. Wanda ist eine leidenschaftliche "Vollzeit-Yogi", die ihr Leben der inneren Arbeit und persönlichen Entwicklung gewidmet hat. Sie lebte und studierte die Philosophie und Praktiken des traditionellen tantrischen Hatha Yoga und Ayurveda für mehrere Jahre auf Bali und in Indien und absolvierte zahlreiche Schulungen, Workshops, Coachings und Tausende von Unterrichtsstunden.Ursprünglich wurde sie zur professionellen Musikschauspielerin ausgebildet. Nach Jahren der Medienpräsenz als Schauspielerin und Model wendet sich die ehemalige Germany’s Top-Model-Kandidatin nach innen. Während sie über eine breites Spektrum an Erfahrungen verfügt, liegt ihre Stärke in ihrer ganzheitlichen und modernen Herangehensweise an Yoga: die Kombination einer vollständigen Praxis von Asana, Pranayama, Mantra und Meditation. Mit ihrer einzigartigen, authentischen Persönlichkeit und ihrem breiten Spektrum an Yoga-Kenntnissen unterrichtet und stärkt sie viele Schüler und ist eine wichtige Inspiration für ihre Follower.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Wanda Badwal

Cover des Buches Yoga (ISBN:9783426675816)

Yoga

 (4)
Erschienen am 01.10.2019

Neue Rezensionen zu Wanda Badwal

Neu

Rezension zu "Yoga" von Wanda Badwal

Tolles Buch
Ladybugvor einem Monat

Für alle Yoga Freunde und Liebhaber ist dies eine tolle Empfehlung! Man kann sich wunderbar intensiv mit diesem Thema in diesem Werk auseinandersetzen und nun weiß ich, wie ich meine individuelle Praxisstunde für mich zuhause selbst durchführen kann.... 

Tolle Illustrationen und wunderbar erklärt!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Yoga" von Wanda Badwal

Yoga von Grund auf erlernen
HEIDIZvor 2 Monaten

Dieses Yogabuch gefällt mir ausnahmslos gut, es ist vom Inhalt solide und verständlich geschrieben und bebildert. Es ist zu 100 Prozent praxistauglich. 108 Übungen werden thematisiert und in Wort und Bild dargestellt. Texte und Abbildungen ergänzen sich perfekt. Ich finde, diese 108, die ausgewählt wurden, sind perfekt, um ins Yoga einzusteigen, es sind die, die ich als wichtig erachte, um für den Körper rundherum eine positive Wirkung zu erzielen. Mit dem Buch kann man sich schrittweise diesem Sport widmen. Es beginnt mit der Einleitung und den wichtigen Themen rund um Yoga, mit der Geschichte dieses Sports, Erklärungen, für wen der Sport geeignet ist, den unterschiedlichen Stilen usw. und der Hauptteil beschäftigt sich dann mit Praxistipps, wie man das Buch am erfolgreichsten nutzt, mit dem Aufwärmen (sehr wichtig !) und mit den sechs Kategorien, mit der Kraft der Atmung, der Meditation sowie Yoga-Sequenzen für das Üben und Trainieren zuhause.

So sind die einzelnen Übungen thematisiert:
===================================

Sanskrit-Name, Chakra, Dosha, Körper, Geist und Emotion, Kontraindikationen. Variationen. häufige Fehler, Tipp
sowie die richtige Ausrichtung.

Jede Übung hat einen Namen. Die Darstellung im Bild zeigt sehr verständlich und nachvollziehbar, wie man die Übung auszuführen hat, sie ergänzt die verständlichen Texte, die auf den Punkt erklären, wie man diese "turnt".

Sehr interessant und aufschlussreich auch der Hinweise jeweils zur Affirmation (positive Bewertung)
Am Seitenrand oben sind außerdem erklärende Symbole angebracht. Die praktischen Ratschläge für die Anwendung zuhause fand ich besonders nützlich.

Ich bin rundherum zufrieden mit dieser durchdachten und praxistauglich hilfreichen Publikation.

Kommentieren0
0
Teilen
D

Rezension zu "Yoga" von Wanda Badwal

Hervorragend!
Denise43437vor 3 Monaten

Das Buch „Yoga – Die 108 wichtigsten Übungen und ihre ganzheitliche Wirkung“ wurde von Wanda Badwal geschrieben. Zunächst absolvierte sie eine dreijährige Musicalausbildung und arbeitete als Schauspielerin, Musicaldarstellerin und Model. Danach lebte und studierte sie die Philosophie und Praktiken des traditionellen tantrischen Hatha Yogas und Ayurvedas für mehrere Jahre auf Bali sowie in Indien und ließ sich zur Yoga- und Meditationslehrerin ausbilden.

Die umfangreiche Einführung in das Thema Yoga und seinen geschichtlichen Hintergrund beinhaltet unter anderem die vier Hauptwege des Yogas (Jnana, Raja, Bhakti und Karma), die fünf Energiewinde (Apana, Samana, Pran, Udana und Vyana) sowie die Grundlagen zum Ayurveda und einen Dosha-Test. Zu Beginn des Hauptteils wird erläutert wie die Seiten mit den Yoga-Übungen aufgebaut sind. Daran schließen sich dann Aufwärmübungen sowie die Asanas unterteilt in Rückenbeugen, Seitbeugen, Vorbeugen, Drehungen, Streckungen und Umkehrhaltungen an. Danach wird noch kurz auf Atmung und Meditation eingegangen, bevor Yoga-Sequenzen für zu Hause vorgestellt werden.

Die einzelnen Übungen beinhalten insbesondere den deutschen Namen, den Sanskrit-Namen, und die Kategorien Chakra, Dosha, Körper, Geist & Emotionen, Kontraindikationen, Variationen, häufige Fehler und mein Tipp. Den größten Teil zur jeweiligen Übung nehmen die Beschreibung der Übung sowie die dazugehörigen Fotos ein. 

Neben den sehr gut beschriebenen Yoga-Übungen sowie den dazugehörigen zusätzlichen Informationen haben mir auch die Farbgestaltung sowie die aussagekräftigen Fotos sehr gut gefallen. Sehr hilfreich finde ich auch, dass bei den Übungen durch Symbole der Schwierigkeitsgrad sowie die Tageszeit, zu der die Übung am besten praktiziert wird, angegeben sind.

Das Buch ist sowohl für Anfänger, die zu sich passende, gut angeleitete Yoga-Übungen suchen, als auch für Fortgeschrittene, die ihr Yoga-Wissen ausbauen möchten, gut geeignet. Ich bin von dem Buch sehr begeistert, da es nicht nur viele Hintergrundinformationen enthält, sondern auch die Informationen zu den verschiedenen Übungen deutlich umfangreicher als in anderen Büchern sind. Das hat mir bei der Umsetzung der Übungen sehr geholfen. Ich empfehle das Buch daher sehr gerne weiter.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks