Wanda E. Brunstetter Die Tochter des Bischofs

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Tochter des Bischofs“ von Wanda E. Brunstetter

Als die Mutter des jungen Jimmy an Krebs stirbt, hinterlässt sie ihm einen Brief mit einer schockierenden Nachricht: Seine Eltern sind gar nicht seine leiblichen Eltern! Und das ist noch nicht das Schlimmste. Nach und nach erfährt Jimmy von seinem Vater die unglaubliche Geschichte seiner wahren Herkunft: In einer Verzweiflungstat hat sein Vater ihn als Baby entführt – von einer Amisch-Familie in Pennsylvania. Nach dem ersten Schock macht sich Jimmy auf die Suche nach seinen Wurzeln. Doch sein Aufenthalt in Lancaster County bekommt plötzlich eine andere Richtung, als er die junge Amische Leona Weaver kennenlernt. Kann Jimmy hoffen, für sie mehr zu werden als nur der nette und hilfsbereite „Engländer“? Der dritte und letzte Band der Trilogie, die mit „Die Tochter des Kaufmanns“ begann und mit „Die Tochter der Quilterin“ fortgesetzt wurde.

Tolles Ende der Trilogie!

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Romane

Damals

Ein fabelhafter Roman, wenn man die rauhe, englische Landschaft und seine Bewohner mag.

buecher-bea

Die goldene Stadt

Ein spannender, historischer Abenteuerroman mit tollen Schauplätzen. Hat mir sehr gut gefallen!

-nicole-

Dann schlaf auch du

Dramatisch, sozial-kritisch, lediglich das Ende lässt einen etwas hmmm zurück...

ichundelaine

Ein Haus voller Träume

Ein sehr atmosphärischer und leiser Familienroman mit kleinen Längen in der Mitte, der noch ein bisschen Potential hätte.

tinstamp

Sonntags in Trondheim

Blut dicker als Wasser!?!

classique

Der Frauenchor von Chilbury

Im Vordergrund: das Leben vieler Frauen zur Kriegszeit! Ein selbstbewusster Roman mit Emotionen und Spannung.

Bambisusuu

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen