Ward Moore

 3.3 Sterne bei 12 Bewertungen
Autor von Der große Süden., Es grünt so grün und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Ward Moore

Ward MooreDer große Süden.
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der große Süden.
Der große Süden.
 (10)
Erschienen am 01.03.2001
Ward MooreEs grünt so grün
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Es grünt so grün
Es grünt so grün
 (1)
Erschienen am 01.01.1981
Ward MooreGreener Than You Think by Ward Moore (2008-02-05)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Greener Than You Think by Ward Moore (2008-02-05)
Ward MooreBring the Jubilee
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Bring the Jubilee
Bring the Jubilee
 (0)
Erschienen am 14.06.2001
Ward MooreGreen Than You Think
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Green Than You Think
Green Than You Think
 (0)
Erschienen am 01.12.1993

Neue Rezensionen zu Ward Moore

Neu
ralluss avatar

Rezension zu "Der große Süden" von Ward Moore

Rezension zu "Der große Süden" von Ward Moore
rallusvor 8 Jahren

Ward Moore legt hier einen Alternativroman vor, der davon ausgeht, daß der Süden beim Bürgerkrieg gewonnen hat.
Es ist ein düsteres Bild von Amerika, welches technisch zurückgeblieben ist.
Der junge Yankee Hodge lebt im von der Konförderation besiegten Norden der ehemaligen Vereinigten Staaten. Er haut von zu Hause ab, und schlägt sich mühsam durchs Leben dieser befremdlichen Welt.
Ein ruhiges Buch welches fast schon autobiographisch das Leben von Hodge beschreibt, unspektakulär, mit einer guten Grundidee ausgestattet.

Kommentieren0
19
Teilen
JanHartmanns avatar

Rezension zu "Der große Süden" von Ward Moore

Rezension zu "Der große Süden" von Ward Moore
JanHartmannvor 11 Jahren

Ein Parallelweltroman aus der Sicht eines Selfmadehistorikers der verarmten Vereinigten Staaten geschrieben.
Die Nordstaaten haben den Bürgerkrieg gegen die Konföderierten verloren und es gibt mehrere amerikanische Staaten und auch im Rest der Welt ist nicht alles wie in unserer Welt.
In diesen Vereinigten Staaten, die durch Reparationsstaaten völlig verarmt sind, macht sich ein Bauernjunge in die große Stadt York auf um seinen Lebenstraum vom Leben an einer Universität zu verwirklichen. Sein großes Thema ist die entscheidende Schlacht bei Gettysburg und die taktischen Fähigkeiten General Lees.
Das Buch ist ein großartiges Sittengemälde der Vereinigten Staaten, wie sie sich entwickelt haben könnten, wenn die Südstaaten gewonnen hätten.
Handwerklich hinkt das Buch dem Inhalt hinterher und ich konnte mir das eine oder andere Gähnen nicht verkneifen. Es lohnt sich aber durchzuhalten. Das Ende ist vorhersehbar, nichtsdestotrotz sehr zufriedenstellend.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 18 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks