Waris Dirie

(2.086)

Lovelybooks Bewertung

  • 2569 Bibliotheken
  • 24 Follower
  • 23 Leser
  • 202 Rezensionen
(866)
(827)
(331)
(52)
(10)

Buchreihe "Somalia" von Waris Dirie in folgender Reihenfolge

Waris Diries Lebensgeschichte hat weltweit für Aufsehen und Bestürzung gesorgt: Sie wuchs als Tochter somalischer Nomaden in Afrika auf und wurde im Alter von 5 Jahren einer Beschneidung unterzogen. Waris flüchtete als junges Mädchen vor einer Zwangsheirat und landete in London, wo sie sich als Hausmädchen und mit anderen Gelegenheitsjobs durchschlug, bis sie von einem Fotografen als Model entdeckt wurde. Sie nutzte ihre Berühmtheit als Topmodel und machte die brutale Praxis weiblicher Genitalverstümmelung zum Thema.
In ihren Büchern erzählt Waris Dirie von ihrer Kindheit in Afrika. Damit arbeitet sie nicht nur ihre eigenen traumatischen Erlebnisse auf, sondern gibt Millionen betroffener Frauen und Kindern eine Simme. In der "Desert Flower Foundation" macht sie sich international für die Rechte von Frauen stark und kämpft gegen die Praxis der FGM.
Ihr erstes Buch "Wüstenblume" erschien 1997 und wurde im Jahr 2008 erfolgreich verfilmt.

Wüstenblume
NR 1

Wüstenblume

(1.397)

Erscheinungsdatum: 01.04.2007

Vom Nomadenleben in der somalischen Wüste auf die teuersten Designer-Laufstege der Welt – ein Traum. Und ein Alptraum, denn Waris Dirie wurde im Alter von fünf Jahren Opfer eines grausamen Rituals: Sie wurde beschnitten. In 'Wüstenblume' bricht sie ihr jahrelanges Schweigen und erzählt ihre Geschichte. Heute kämpft sie als UNO-Sonderbotschafterin gegen die Genitalverstümmelung, die täglich 6000 Mädchen weltweit erleiden müssen. 'Ich weiß, dass ›Wüstenblume‹ eine wichtige Botschaft hat, die...

Nomadentochter
NR 2

Nomadentochter

(263)

Erscheinungsdatum: 02.09.2013

Waries Dirie kehrt nach 20 Jahren erstmals nach Somalia zurück und trifft ihre Familie wieder. Nach so langer Zeit im Westen werden die Ankunft in ihrer Heimat und vor allem die Wiederbegegnung mit ihrer Mutter für Waris zur Herausforderung, sich mit ihrem früheren und ihrem neuen Leben auseinanderzusetzen. Waris Dirie vermittelt in der faszinierenden Fortsetzung ihrer Autobiographie "Wüstenblume" eine fesselnde und bewegende Sicht auf das Leben in ihrer Heimat: auf den Reichtum an...

Brief an meine Mutter
NR 4

Brief an meine Mutter

(46)

Erscheinungsdatum: 13.08.2008

Wien, im Herbst: Nach zehn Jahren der Trennung holt Waris Dirie ihre Mutter aus Afrika zu sich. Doch die anfängliche Freude über das Wiedersehen schlägt bald um in gegenseitige Vorwürfe und Missverständnisse. Waris muss erkennen, wie groß der Graben zwischen ihr und der Mutter immer noch ist und wie eng Leid und Liebe verkettet sind. Sie beschließt, der Mutter nach deren Abreise einen langen Brief zu schreiben, in dem sie ihr auch von einem Geheimnis erzählen will, das sie bislang niemandem...