Warren P. van Hasz Verkaufspsychologisches Know-How

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verkaufspsychologisches Know-How“ von Warren P. van Hasz

Kundenverstehen bedeutet nicht, es jedem Kunden um jeden Preis recht zu machen. Die Kunst ist, die richtigen Register zu ziehen. Voraussetzung dafür ist der Einblick in die innere Welt des Kunden, das Erkennen seiner Bedürfnislagen und die richtige Art und Weise der Kundenkommunikation. Dabei gilt es, sowohl die eigenen Verkaufsziele im Auge zu behalten als auch die eigene Persönlichkeit. Die Idee für dieses Buch entstammt unserer Philosophie empirisch zu forschen und als eine Art Katalysator für Erkenntnisse aufzutreten. Diese Erkenntnisse zu sammeln, auszuprobieren und dann in Trainingsmodule zu transformieren, auf die Alltagstauglichkeit zu prüfen und in hoch spannenden und interessanten Trainings weiterzugeben, ist das Ziel unserer Arbeit. Vor diesem Hintergrund habe ich interessante Literatur für Sie durchgearbeitet und die wichtigsten Aspekte hier für Sie, die Leser, zusammengefasst und durch Fritz und Paul in den Alltag transportieren lassen. Steigen Sie ein und erleben Sie mit Fritz, wie er die Welt der Psychologie, der Neuroökonomie kennen und schätzen lernt, und wie er sukzessive anfängt, sein Verhalten in Frage zu stellen. Wie er lernt, dass Profis eben trainieren, oder besser: üben, üben, üben ... Das zentrale Organ: das Gehirn – Psychologie – Entscheidungsfindung und Neuroökonomie – B2B-Verkauf – Der Preis – Psychologisches Verhandeln: Ein kleiner Ratgeber

Stöbern in Sachbuch

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Empathie als Schlüssel zum Verkaufserfolg

    Verkaufspsychologisches Know-How
    michael_lehmann-pape

    michael_lehmann-pape

    04. May 2016 um 11:13

    Empathie als Schlüssel zum VerkaufserfolgImmer noch gilt (auch wenn viele dies mittlerweile begonnen haben, zu unterlaufen), ein gutes Geschäft ist, wenn beide, Käufer und Verkäufer, am Ende als „Gewinner“ dastehen.Um dieses Ergebnis zu erreichen reicht es nicht, das eigne Produkt bestens zu kennen und erläutern zu können, fast noch wichtiger ist es, die Bedürfnisse des Kunden im Gespräch erfassen zu können, seine „innere Welt“ sich als Verkäufer vor Augen zu führen.Der erfahren Verkaufs- und Managementtrainer Warren P. von Hasz bietet mit diesem schmalen, aber schon vom Druck her (deutlich zu klein zum entspannten lesen) nun eine sehr grundlegende Betrachtung des Weges zum „Kunden-Versteher“ an.Von den Neurowissenschaftlichen Grundlagen über die psychologischen Komponenten der Entscheidungsfindung hin zur Neuroökonomie, ein Exkurs über „Manupulation“ auch aus ethischer Sicht mit der Unterscheidung zwischen alltäglicher, „neutraler Manipulation“, durchaus „wohlwollend“ gezielter Manipulation beim Verkauf und Manipulation zum Zwecke der böswilligen Täuschung unterscheidet van Hasz deutlich und lässt aus dem Kontext ebenso deutlich hervorgehen, das einem manipulativen Täuschungs-Verkauf keine gesunde und konstruktive Zukunft beschert sein wird.Dies alles setzt van Hasz auf gut 2/3 Umfang des Buches vor die Praxis, die zum Ende hin im letzten Drittel des Buches dann Schritt für Schritt praxisorientiert zu den konkreten Rahmenbedingungen für konkrete Geschäftssituationen.Alles in allem legt van Hasz eine breite Darlegung der Neuroökonomie dar, die vielfache Impulse für Verkaufssituationen beinhaltet. 

    Mehr