Wasilij Orechow Stalker - Shadow of Chernobyl

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stalker - Shadow of Chernobyl“ von Wasilij Orechow

S.T.A.L.K.E.R. Hemul hatte eigentlich nicht vor, jemals wieder in die unheimliche Zone um den Unglücksreaktor von Tschernobyl zurückzukehren, doch manchmal hat das Schicksal eben andere Pläne. Hemul ist zurück - inmitten von Anomalien und den Ausgeburten der Zone, denn seine große Liebe, Dina, wird von Mächten festgehalten, deren Klauen sehr weit reichen. Um Dina zu retten, müssen Hemul und die Wenigen, denen er vertraut, ins Zentrum der Zone vorstoßen. Ihr Ziel ist der vierte Energieblock. Doch noch niemand kam jemals lebend von dort zurück und die Zone setzt alles daran, damit Hemul nicht der Erste sein wird …

Stöbern in Science-Fiction

Extraterrestrial - Die Ankunft

Tolle Ideen, es fehlt aber an der Umsetzung.

Ginger0303

Ready Player One

Wer PC-Spiele aus den 90ern und dystopische Zukunftsaussichten mag, wird dieses Buch lieben

AndreaSchrader

Arena

Charaktere, Handlung und Aufbau waren einfach super. Die Geschichte rund um Kali konnte mich restlos begeistern. Ein großartiges Debüt!

denise7xy

Gefangene der Zukunft

Sehr interessant. Die Nazis kommen in der Zukunft wieder. Als Neu-Germanier. Gruselige Vorstellung

NemenCordon

Scythe – Die Hüter des Todes

Herausragender Serienauftakt, der in die scheinbar perfekte Welt entführt

mysticcat

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen