Webster Griffin Tarpley Barack Obama

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Barack Obama“ von Webster Griffin Tarpley

Wer ist Barack Obama? – Ein Blick hinter die Kulissen der Macht – Wir alle sehen fast täglich die Strahlemann-Bilder von Obama in den Massenmedien. Eine verzückte und schnell wachsende Anhängerschaft schart sich um ihn. Vom »Messias-Faktor« und dem »schwarzen Kennedy« ist die Rede. Meinungsforschern zufolge wünschen sich weit über 70 Prozent der Deutschen Obama als US-Präsident. Was ist es, das Millionen von Menschen in seinen Bann zieht? Wer ist dieser Barack Obama? Woher kommt er? Wer finanziert ihn? Und vor allem: wessen Interessen vertritt er? Webster Griffin Tarpley enthüllt in diesem brandaktuellen Buch, dass Barack Obama nur eine Marionette ist, die von langer Hand und von der Pike auf systematisch aufgebaut wurde. Hinter Obama gibt es noch einen schwarzen Schatten. Der schwarze Schatten hinter Obama ist Zbigniew Brzezinski, bekennender Russland-Hasser und ehemaliger Sicherheitsberater von Ex-Präsident Jimmy Carter. Zusammen mit David Rockefeller gründete er die Trilaterale Kommission und strebt eine globale Machtprobe mit Russland und China an. Damit betreibt er eine Geopolitik, die viel gefährlicher ist, als die Kriegspolitik von Bush und Cheney. Obama hat die Aufgabe, den anglo-amerikanischen Geostrategen für ihr neues aggressives Projekt Europas Truppen und Finanzmittel zu sichern, Ressourcen, an die ein George W. Bush niemals herangekommen wäre. Deutschland kommt in diesem Plan eine bedeutende Rolle zu. Das Drehbuch für Obamas Wirtschaftspolitik stammt aus der Geheimgesellschaft Skull & Bones. Das Ziel: Obama soll die elitären Wall-Street-Finanzkreise stärken und deren Macht ausbauen. Amerikanische Großkonzerne und Investmentbanken sollen die internationalen Märkte beherrschen. In den USA hat dieses Buch bereits für sehr viel Wirbel gesorgt. Aber auch jeder Deutsche sollte darüber Bescheid wissen, was derzeit politisch in den Vereinigten Staaten passiert.

Stöbern in Biografie

Embrace

Sowohl als Buch als auch als Film echt beeindruckend! Kann Embrace jedem empfehlen :)

Kiwi33

Nachtlichter

Ehrlich, schonungslos und informativ

silvia1981

Hass gelernt, Liebe erfahren

Die bewegende Geschichte einer Verwandlung, von jemandem der voller Hass ist, zu jemandem, der seinen Feinden hilft

strickleserl

'Suche Mann für meine Eltern'

Sehr amüsantes und kurzweiliges Buch, das trotz allem ein nachdenklich stimmendes Thema anschneidet. Absolut lesenswert!

Seehase1977

Penguin Bloom

Eine berührende Geschichte die wirklich passiert ist.

HannahsBooks

Der Lukas Rieger Code

Der Lukas Rieger Code

ArnoSchmitt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Barack Obama" von Webster Griffin Tarpley

    Barack Obama

    Jeami

    09. September 2008 um 11:39

    Puh - ganz crude, hetzerisch geschriebenene Verschwöhrungsstory. Handelt eigentlich nicht über Obama, sonder über seinen ominösen Förderer, Freund, Ratgeber, Chef etc. Brzezinski. Ich mochte den Stil dieses Buches überhaupt nicht - mehr Sachlichkeit währe hier dringend angebracht gewesen, sehr enttäuschend.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks