Webster Steinhardt , Karsten Wollny Vegan kacken!

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vegan kacken!“ von Webster Steinhardt

Vegane Ernährung ist in aller Munde – wenn auch oft nur als Thema. Dabei scheinen die Fronten geklärt zu sein: Für die einen sind Veganer esoterische Spinner oder naive Idealisten, die anderen sehen in veganer Ernährung die Chance zur Rettung der Welt oder hecheln ganz einfach nur dem letzten Trend hinterher. Dabei gibt es gute Gründe, die für eine vegane Ernährung sprechen: Sie ist gesund, sie belastet die Umwelt weniger, sie verbraucht weniger Ressourcen, die anderswo dringend gebraucht werden, und es werden keine Tiere dafür gequält. Das alles ist bekannt, und es hat nichts mit Ideologie oder gar »Ersatzreligion« zu tun. Meistens aber gehen die wichtigen Argumente in einer Diskussion unter, in der die einen die anderen als »Eiferer« bezeichnen und die anderen mitunter einem abgehobenen »Lifestyle« frönen, der mit einer gesunden, für alle erschwinglichen Ernährung nicht viel zu tun hat. Es ist also Zeit, die ganze Sache noch einmal genauer zu betrachten. Webster Steinhardt ist es leid, als Veganer in den Medien von Leuten repräsentiert zu werden, die offensichtlich einen abgehobenen Trend leben und eine Ernährungsweise propagieren, die sich Geringverdiener nicht leisten können. Außerdem hat er es satt, von den Gegnern der veganen Ernährung als weltfremder Spinner beschimpft zu werden. In seinem Buch VEGAN KACKEN! schimpft Steinhardt zurück. Dabei nimmt er kein Blatt vor den Mund und teilt nach allen Seiten aus. Als langjähriger Veganer kennt er die Argumente der Gegner und räumt sie, frei von missionarischem Eifer, eines nach dem anderen aus dem Weg. Auch jene, die meinen, Produkte wie »veganer Truthahn« seien die Lösung, kriegen ihr Fett weg. Dabei bleibt jedoch immer klar: Vegane Ernährung kann für jeden funktionieren, und Steinhardt treibt niemanden zur Eile an. Schritt für Schritt – das ist der richtige Weg.

Stöbern in Sachbuch

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen