Weiwei Ai

 3 Sterne bei 3 Bewertungen

Lebenslauf von Weiwei Ai

Ai Weiwei kommt am 28.08.1957 in Peking zur Welt und zählt heute zu den bedeutendsten Künstlern der Gegenwart. Bereits früh entdeckt Ai Weiwei seine Leidenschaft für die Kunst, bei seinen frühesten Arbeiten handelt es sich um Zeichnungen. Heute sprengen seine Kunstwerke alle Grenzen traditioneller Genre. Darüber hinaus ist er der Verfasser eines vielbeachteten Blogs, in dem er sich auch regimekritisch zu Wort meldet. Trotz seines Einsatzes für sein Land, unter Anderem durch Mitarbeit am Olympiastadion in Peking, ist er als anerkannter, geachteter und vor allem im Ausland wahrgenommener Regimekritiker stets den Repressalien der chinesischen Regierung ausgesetzt. Der Höhepunkt seines politischen Kampfes gegen die Regierung erfolgt im April 2011 mit seiner Inhaftierung, die eine bahnbrechende internationale Protestaktion zur Folge hat. An den Protesten beteiligt sich auch die EU und Amnesty International. Am 22. Juni 2011 wird Ai Weiwei gegen Kaution und unter zahlreichen Auflagen aus der Haft entlassen. Während der Zeit seiner Inhaftierung ernennt ihn die Berliner Hochschule der Künste zum Gastprofessor und Ai Weiwei wird vorbehaltlich seiner nachträglichen Zustimmung in die Akademie der Künste, Berlin aufgenommen. Nach seiner bedingten Freilassung gibt er „mit großer Freude“ sein Einverständnis und betont seine Tiefe Verbundenheit mit Deutschland und Berlin. 2011 erscheinen mit "Ai Weiwei spricht" Interviews von Hans Ulrich Obrist mit dem Künstler in Buchform. Ai Weiwei berichtet von seinem Leben, von seiner Vorstellung von Kunst und seinem Traum von einem anderen China. Mit dem Buch wird dem Künstler nach seiner Zwangsverstummung durch das chinesische Regime eine neue Stimme verliehen.

Alle Bücher von Weiwei Ai

Ai Weiwei spricht

Ai Weiwei spricht

 (3)
Erschienen am 25.07.2011

Neue Rezensionen zu Weiwei Ai

Neu
CorneliaTravniceks avatar

Rezension zu "Ai Weiwei spricht" von Weiwei Ai

Rezension zu "Ai Weiwei spricht" von Andreas Wirthensohn
CorneliaTravnicekvor 7 Jahren

Nachdem sich einige der Interviews mehr als ähnlich sind (genau die gleichen Fragen), ergeben sich die interessantesten Informationen aus den Unterschieden in den jeweiligen Antworten, eine wirklich Entwicklung (das die Interviews, wie in der Einleitung angekündigt, aufeinander aufbauen würden) findet nicht statt. Meistens sind die Antworten auch ziemlich ähnlich. Der Informationsgehalt, den man aus diesem Buch ziehen kann, rechtfertigt seinen Druck nicht wirklich, es ist wohl mehr Fan-Merchandise für eingefleischte Fans von Ai Weiwei. Der Titel ist nicht gerade einfallsreich, dafür ist der Einband (dicker Karton) ganz wunderbar. Fast 15 Euro für dieses Buch zu bezahlen zahlt sich aber nicht aus.

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Weiwei Ai wurde am 27. August 1957 in Peking (China) geboren.

Weiwei Ai im Netz:

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks