Wendy Holden Trau keinem reichen Mann! /Landeier

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Trau keinem reichen Mann! /Landeier“ von Wendy Holden

Trau keinem reichen Mann: Ohne Mann bin ich besser dran, findet Anna, nachdem sie sitzen gelassen worden ist, und beschließt das Thema ein für alle Mal abzuhaken. Von nun an will sie sich ganz auf ihre Karriere konzentrieren. Doch dann taucht der zauberhafte Jamie auf, der als Erbe eines Schlosses in Schottland beste Vorraussetzungen für die Schaffung des Himmels auf Erden bietet. Fast zu schön um wahr zu sein, aber manchmal geschehen ja Wunder ... Landeier: Rosie wie immer knapp bei Kasse - und ihr Freund Mark wollen ein kleines Cottage auf dem Land kaufen. Samantha und Guy, ein ziemlich durchgeknalltes neureiches Paar, sind ebenfalls auf der Suche nach den Wonnen des ländlichen Lebens und einem Herrensitz mit langer Auffahrt, Gärtner und allem Drum und Dran. Eight Miles Bottom, ein verschlafenes kleines Nest, scheint genau ihren Vorstellungen zu entsprechen und ruhig genug zu sein. Bis dann die Sirene des Orts Guy verführt und Rosie ein verlockendes Angebot bekommt ...

Stöbern in Romane

Sonntags in Trondheim

Leicht und witzig aber mit vielen ernsten Themen

marpije

Underground Railroad

Eine sehr eindringlich erzählte Geschichte der schrecklichen Zeit der Sklaverei in den USA.

Gelinde

Das zweite Gesicht

Bedrückende Atmosphäre die mich gefesselt hat

DiewirklichwichtigenDinge

Die Verschwörung von Shanghai

Intrigen ohne Ende im spätkolonialen Shanghai ohne Sieger, aber mit jeder Menge Besiegter

Matzbach

Vom Ende an

Eine kleine Besonderheit, der Stil, die Art die Geschichte zu erzählen. Gleichzeitig hat es sich mir aber seltsam entzogen.

elane_eodain

Sieben Nächte

Das Werk schrammt an den Todsünden vorbei u ist purer Selbstmitleid eines Mannes, der denkt sein Leben ist mit 30 vorgefertigt u zu Ende!

Raven

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen