Wendy Northcutt Die Darwin Awards für die skurrilsten Arten zu Tode zu kommen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Darwin Awards für die skurrilsten Arten zu Tode zu kommen“ von Wendy Northcutt

Es gibt Menschen die verfügen über so wenig Menschenverstand, dass sie unfähig sind die Gefahren der modernen Welt zu meistern. Diese Draufgänger werden seit Jahren von der Jury mit dem "Drawin Award" ausgezeichnet, benannt nach Charles Darwin.§Zu den Preisträgern zählen ebenso der Attentäter, der seine Briefbombe nicht ausreichend frankierte und dann sein an den Absender zurückgeschicktes Päckchen selber öffnete, als auch der Schwertschlucker mit der Regeschirmvariante, der beim herausziehen aus dem Schlund aus Versehen Das Knöpfchen drückte. Eben alle die es schaffen, sich mit Zielstrebigkeit, Opferwillen und spektakulären Mitteln selbst zu eliminieren. Sie sichern langfristig das Überleben des Homo sapiens, dafür gibt es die Anerkennung in Form des "Darwin Award". Die Geschichten, Meldungen und Überliefeungen entstammen aus unterschiedlichen Quellen und wurden für alle Liebhaber des schwarzen Humors zusammengetragen.

Stöbern in Humor

American Woman

Nicht schlecht, aber das deutsch-amerikanische Sprachengewirr, das wohl für Authenzität sorgen soll, hat mich beim Lesen auf Dauer genervt.

ElkeMZ

Advent, Advent, der Christbaum brennt

lesenswerter bibliophilerAdventskalender, abwechslungsreiche Geschichten zur Weihnacht und einige besondere Extras

katze267

Schnee ist auch nur hübschgemachtes Wasser

Abschalten und geniessen!

Lesezeichen16

Jürgen

Amüsant, durcheinander und manchmal schon nervig - Jürgens Partnersuche ist ein fabelhaftes Strunk-Buch.

HensLens

Verschieben Sie die Deutscharbeit - mein Sohn hat Geburtstag!

Ein Buch über die unverständlichen Forderungen von Helikopter-Eltern.

Sigrid1

Der Letzte macht den Mund zu

Vor allem für Fans der Hasslisten geeignet :)

fraencisdaencis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Darwin Awards für die skurrilsten Arten zu Tode zu kommen" von Wendy Northcutt

    Die Darwin Awards für die skurrilsten Arten zu Tode zu kommen

    thursdaynext

    05. December 2010 um 22:04

    Die skurrilsten Arten sich aus dem Genpool zu kicken. Die Darwin Awards als Kurzlektüre wirklich unterhaltsam. Unglaublich auf was für Ideen Menschen kommen um sich ungewollt zu Tode bringen. Killt zielsicher die miese Laune der Leser. eine gewisse Schadenfreude und Boshaftigkeit muß aber gegeben sein. Das Buch sei hiermit Lesern mit obengenannten Charakterschwächen wärmstens empfohlen. Als Hörbuch ist es unerträglich! Ermüdend die schlechten Kalauer der Vorleser. Finger weg.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks