Werner 'Tiki' Küstenmacher , Lothar Seiwert Simplify your Life

(131)

Lovelybooks Bewertung

  • 98 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 6 Leser
  • 6 Rezensionen
(39)
(45)
(37)
(8)
(2)

Inhaltsangabe zu „Simplify your Life“ von Werner 'Tiki' Küstenmacher

»Der Weltbestseller jetzt als Taschenbuch, aktualisiert und entscheidend ergänzt: der neue 8-Stufen-Weg« »Noch übersichtlicher mit dem praktischen simplify-Navigator« Das immer komplizierter werdende Leben meistern, das volle Potenzial Ihrer Persönlichkeit ausschöpfen, einfach glücklich und erfüllt sein - das muss kein Traum bleiben. Millionen Menschen haben es mit diesem Buch geschafft. Werner Tiki Küstenmacher und Lothar J. Seiwert geben Ihnen praxiserprobte Regeln an die Hand, sofort umsetzbare Tipps und verblüffend neue Methoden für ein sinnvolles Leben. Sie erfahren unter anderem: Wie Sie die Stapel auf Ihrem Schreibtisch besiegen Wie Sie Ihr Arbeitspensum in den Griff bekommen Wie Sie auf einfache Weise fit und gesund bleiben Wie Sie Partnerschaft und Beruf optimal verbinden Wie Sie zum wunderbaren Kern Ihres Lebens finden Werden auch Sie ein simplifyer!

Das Buch enthält meiner Meinung nach 60% gut in den Alltag integrierbare Ratschläge. Es hat das Potential das Leben zu verbessern!

— Tine_Kempf
Tine_Kempf

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • In acht Schritten zu einem vereinfachten Leben?

    Simplify your Life
    sternblut

    sternblut

    24. May 2016 um 16:33

    Wir kennen doch alle diese Momente, in denen uns eigentlich alles zu viel wird. Der Schreibtisch gleicht einem Minenfeld, die Finanzen geraten durcheinander, der Partner zeigt keinerlei Verständnis für die Situation und die Streitereien werden unerträglich. Da fragt man sich schon: wie kann man sich vielleicht alles etwas vereinfachen? Ein bisschen Ordnung in das Leben bringen? Simplify your Life versucht bei solchen Baustellen anzusetzen und hilfreiche Tipps und Ratschläge für ein einfacheres, strukturierteres Leben zu liefern.Das Buch ist in seinem Hauptabschnitt in acht Teile geteilt, die die verschiedenen Lebensbereiche symbolisieren, die vereinfacht werden sollen: Sachen - Finanzen - Zeit - Gesundheit - Beziehungen - Partnerschaft - sich selbst - Spiritualität. Darum herum sind einleitende und abschließende Worte gesponnen, die den Sinn und Zweck des Buches und Programms vorstellen, aber auch die Zielgebung beschreiben. In einem Anhang findet sich bildhaft nochmal eine Möglichkeit, weitergehend an sich zu arbeiten. Die großen Abschnitte in der Mitte, also die Lebensbereiche, sind in verschiedene Kapitel unterteilt, die sich mit einzelnen Kleinbereichen beschäftigen und die wiederum in kleinen Abschnitten differenziert sind. Teilweise sind diese ziemlich kleinteilig, was in anderen Büchern schonmal nervig sein kann. Hier passt es im Aufbau eigentlich ziemlich gut, weil so die verschiedenen Theorien, Aussagen und Ideen nicht komplett durcheinander geraten. Es sind also nicht im engeren Sinn neue Kapitel, sondern mehr Zwischenüberschriften, die das Kapitel nochmal in einzelne Fragmente unterteilen. Damit kann man sehr gut leben und es macht alles etwas übersichtlicher.Inhaltlich fand ich den Aufbau genauso gelungen. Es steckt ein schlüssiges Konzept dahinter: es wird von den äußeren Umständen nach innen gearbeitet, es wird praktisch vom Beginn an immer persönlicher. Nur einen Eindruck hab ich irgendwie nicht so ganz von mir schütteln können: dass das Buch für eine ganz besondere Gruppe von Menschen geschrieben ist, die arbeitende Bevölkerung. Ich als Studentin mit einer Miniwohnung habe zum Beispiel erst gar keinen Platz für so eine Hängeregistratur, auch wenn ich ihren Sinn schon irgendwie erkannt habe. Ich weiß, dass ich mir finanziell manche Dinge noch gar nicht vorzustellen brauche, weil die Zeit dafür noch gar nicht gekommen ist. Es sind einfach manche Dinge, mit denen ich so noch gar nichts anfangen kann, die für mich eher unerheblich sind. Klar kann ein solcher Ratgeber nicht immer alle Menschen und das Leben derselben abdecken, aber so finde ich es trotzdem ein bisschen schwierig. Es entsteht einfach der Eindruck, dass manche Menschen vereinfachen können und andere wiederum nicht.Dennoch finde ich die Grundaussagen, die im Buch getroffen werden durchaus stimmig und ich habe mich in vielem auch irgendwie wiedergefunden. Die Tipps und Ratschläge sind meist wirklich gut, auch wenn ich mit manchen absolut nichts anfangen konnte. Aber das ist eben wahrscheinlich normal.Sprachlich war das Buch einfach und sehr bildhaft geschrieben. Die Theorien, die darin vorgestellt werden sind für jeden verständlich und man kann sich wirklich ein Bild von allem machen. Es gibt eigentlich kaum eine Stelle, die man nicht verstehen könnte (denke ich). Gerade die Träume, die am Anfang eines jeden Kapitels stehen und die als Überleitung zwischen den einzelnen Stufen gedacht sind, sind sprachlich meiner Meinung sehr schön ausgestaltet. Da hätten die beiden eigentlich nichts wirklich besser machen können. Zumal mir eine kleine Besonderheit sehr gut gefallen hat, die sich durch das ganze Buch gezogen hat: Die "Ent"-lein. Jedes Kapitel innerhalb der Lebensbereiche hatte zum ersten Wort eines, das mit "Ent-" begonnen hat. Eine lustige Spielerei, die eine gewisse Konstanz in das Buch reingebracht hat und die für mich persönlich wirklich schön umgesetzt war, zumal es hier keine einzige Doppelung gab.Das Cover ist... einfach. Einerseits unterstreicht es den Inhalt des Buches - das ja Einfachheit proklamiert - auf der anderen Seite finde ich das Gelb in Kombination mit dem Weiß irgendwie als etwas krass. Vielleicht mag ich auch einfach nur die Farbwahl nicht sonderlich. Gleichzeitig ist auf dem Cover noch ein Untertitel zu lesen:"Einfacher und glücklicher leben"Was der eigentliche Titel schon in englischer Form sagt, wird hier nochmal verdeutlicht, auch wenn ich es fast als Doppelung sehe, die nicht zwangsläufig hätte sein müssen. Was ich allerdings nett finde ist der "Schmetterlingstyp", der auf dem Cover illustriert ist. Er lehnt sich an den Anhang an und zeigt sich im Stile der Illustrationen, die im ganzen Buch zu finden sind (wobei ich sagen muss, dass die mir fast zu viel und zu extrem waren - hätte ich nicht unbedingt haben müssen, auch wenn sie an manchen Stellen schon auch hilfreich waren, Beispiel: Vier-Quadranten-Methode). Ist ja schon irgendwie ganz süß.Insgesamt fand ich das Buch sehr solide mit einigen Abstrichen. Wie gesagt bin ich der Meinung, dass einige Personen (vielleicht aber auch nur Altersgruppen) etwas aus dem System herausfallen und damit an manchen Stellen etwas zu kurz kommen. Im Großen und Ganzen denke ich aber, dass einige hilfreiche Tipps und Ratschläge darin gegeben sind, die man sich (und wenn es nur im Laufe des Lebens irgendwann mal) zu Herzen nehmen kann.

    Mehr
  • Ballast abwerfen und Leben vereinfachen – wer will das nicht

    Simplify your Life
    Schnuck59

    Schnuck59

    24. December 2014 um 14:50

    In den 7 Stufen der Lebenspyramide – Sachen, Finanzen, Zeit, Gesundheit, Beziehungen, Partnerschaft, eigene Person - wird die Vereinfachung in unterschiedlichen Bereichen beschrieben. In Stufe 4 geht es um das Thema Gesundheit. Hier werden 5 Ideen mit unterschiedlichen Schritten aufgearbeitet. Zum Beispiel geht es um Bewegung um dem Körper Glücksstoffe zu entlocken. Das Buch ist gut aufgebaut, unterschiedliche Themen werden sehr ansprechend erklärt und beschrieben. Die Texte werden durch fröhliche Karikaturen unterstützt. Ich nehme das Buch immer mal wieder in die Hand und lese verschiedene Abschnitte, die gerade für mich zutreffen. Gerade zum Jahresende war das Thema „Entstapeln Sie Ihr Büro“ für mich dran. Hier gab es z. B. Tipps für dauerhafte Ordnung, die ich noch einmal nachgeschlagen habe.

    Mehr
  • Leserunde zu "Mach's falsch und du machst es richtig" von Christian Ankowitsch

    Mach's falsch und du machst es richtig
    Christian_Ankowitsch

    Christian_Ankowitsch

    Liebe Leserinnen und Leser, es würde mich freuen, wenn Sie sich an dieser Leserrunde beteiligen würden. Da ich damit keine Erfahrungen habe, bin ich sehr gespannt, was geschieht und bitte allfällige Ungeschicklichkeiten bereits jetzt grosszügig zu übersehen.

    • 341
  • Rezension zu "Simplify your life. Einfacher und glücklicher leben" von Werner Tiki Küstenmacher

    Simplify your Life
    Donata

    Donata

    17. November 2011 um 11:23

    Vereinfacht wirklich das Leben! Vor allem auch mit guten Tipps zum Aufräumen, Ordnen, Entrümpeln

  • Rezension zu "Simplify your Life" von Werner Tiki Küstenmacher

    Simplify your Life
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. April 2010 um 22:01

    Ich finde das Buch auf jedenfall sehr praktisch und super. Ich hab's gelesen und mich selber in vielen Punkten wieder erkannt. Mir hat es sehr geholfen, vieles in Ordnung zu bringen. Mit sämtlichen Tipps und Ratschlägen - insbesondere für chaotische, unordentliche Menschen - sehr gut geeignet. Ich würde es mir jederzeit wieder vornehmen!!!

  • Rezension zu "Simplify your Life" von Werner Tiki Küstenmacher

    Simplify your Life
    Odiug

    Odiug

    02. August 2009 um 10:42

    Darf man nicht verschlingen. Dieses Buch mit Sinn und Verstand gelesen hat mir sehr geholfen das ein oder andere aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. Perspektivenwechsel ist da wirklich gut. Ich bin kein anderer geworden aber ich denke anders. Und das hilft mir sehr

  • Rezension zu "Simplify your Life" von Werner Tiki Küstenmacher

    Simplify your Life
    Ferdimax

    Ferdimax

    26. June 2008 um 12:20

    Super - trotz des guten Rufs ;-)