Emotionale Gewalt

von Werner Bartens 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Emotionale Gewalt
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

lesemaus1981s avatar

Es macht mich wirklich sprachlos

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Emotionale Gewalt"

Emotionale Gewalt demütigt, sie macht hilflos und krank. Sie tritt in allen Lebensbereichen auf, im Job, in der Schule, in der Familie oder der Partnerschaft, und sie geschieht oft beiläufig. All das macht es so schwer, sich zur Wehr zu setzen – der Gesundheitsexperte und Bestsellerautor Werner Bartens zeigt, dass es trotzdem möglich ist.
Der Angestellte, den der Chef zum Rapport an den 'Schadenstisch' ruft; das Kind, das mit Liebesentzug bestraft wird; die Frau, deren Mann sich vor versammeltem Freundeskreis über sie lustig macht – sie alle sind Opfer emotionaler Gewalt, und das meist mit gravierenden Folgen: Emotionale Gewalt kann seelische und körperliche Verletzungen hervorrufen, die nie wieder heilen. Stresshormone werden vermehrt ausgeschüttet, die Schmerzschwelle ist niedriger und die Immunabwehr geschwächt. Die Betroffenen neigen später oft zu Depressionen und Angststörungen.
Emotionale Gewalt ist eines der meistunterschätzten Probleme unserer Gesellschaft. Überall kann man Demütigung und Missachtung erleben, aber überall kann man sich auch wehren. Wie – das offenbart dieses Buch, einfühlsam, anschaulich und auf der Grundlage aktueller Forschung.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783737100281
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:304 Seiten
Verlag:Rowohlt Berlin
Erscheinungsdatum:21.08.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    lesemaus1981s avatar
    lesemaus1981vor 25 Tagen
    Kurzmeinung: Es macht mich wirklich sprachlos
    Da sieht man die Welt mit anderen Augen

    Inhalt :

    Dr. med. Werner Bartens erklärt wie man sich gegen emotionale Gewalt wehren kann. Wie krank sie machen kann und wie scheinbar zufällig sie ausgeübt wird.

    Meinung :

    Mit großem Interesse habe ich das Buch von Dr. med. Bartens gelesen und merkte ziemlich schnell wie wütend es mich eigentlich gemacht hat. Überall wird man emotionaler Gewalt ausgesetzt und leider üben wir diese oft auch unbewusst aus . Mir hat das Buch auf jeden Fall geholfen noch bewusster auf meine Mitmenschen zu achten, am meisten hat mich aber erschreckt wie viele Arbeitgeber versuchen ihre Angestellten "klein" zuhalten. Viele Verhaltensweisen habe ich auch bei meinem Chef entdecken können, ich persönlich bin zum Glück soweit selbstbewusst, dass ich das nicht mit mir machen lassen . Aber auch Kinder haben wirklich ein schweres Los , wenn nicht zu Hause, werden sie spätestens in der Schule emotionaler Gewalt ausgesetzt, Ausgrenzung und Mobbing sind nur zwei davon.  

    Das Buch ist wirklich gut aufgebaut, Kapitelweise werden sich bestimmte Lebenssituationen gewidmet, sei es Arbeit, Partnerschaft oder eben Kindheit. Mit vielen echten Fallbeispielen wir die emotionale Gewalt verdeutlicht . Man sich gar nicht vorstellen, was es für Menschen gibt, da sträuben sich einem die Haare. Am Ende jedes Kapitel wird noch mal die Kernaussage zusammen gefasst.

    Der Schreibstil ist sehr verständlich , dass finde ich bei Sachbüchern besonders wichtig. Niemanden nützt ein Sachbuch, bei dem man nur die Hälfte versteht. Das Cover finde ich passend zum Buch.

    Zum Autor :

    Dr.med. Werner Bartens ist leitender Redakteur im Wissenschaftsressort der " Süddeutschen Zeitung " . Er gilt als einer der einflussreichsten Publizisten zum Thema Gesundheit in Deutschland . Seine Bücher " Was Paare zusammenhält" , " Glücksmedizin" und " Körperglück" standen monatelang auf der " Spiegel " Bestsellerliste. 

    Fazit :

    Ein wirklich lesenswertes Buch .

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks