Werner Bartens Heillose Zustände

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heillose Zustände“ von Werner Bartens

Wachstum lieben alle. Wenn aber die Gesundheitsindustrie wachsen soll, müssen mehr Menschen krank sein. Deutschlands profiliertester Medizinjournalist Werner Bartens zeigt, wie Krankheiten erfunden und weshalb unnötige Medikamente verschrieben werden. Oft hängen aufwendige Untersuchungen nicht vom Verlauf der Krankheit ab, sondern von der Verfügbarkeit und vom Abschreibebedarf teurer Geräte.
"Heillose Zustände" ist die überfällige Abrechnung eines Insiders mit einem System, das die Menschen kränker, nicht gesünder macht.

„Klar ist: ein gutes Gesundheitssystem gibt es nicht zum Schnäppchenpreis, aber wer räumt da eigentlich mal auf in diesem Selbstbedienungsladen der Lobbygruppen? Und wo ist die Lobbygruppe der Patienten?“
Frank Plasberg, „Hart aber Fair“

Stöbern in Sachbuch

Leben lernen - ein Leben lang

Eine großartige Verbindung von Philosophie und Lebenskunst. Zeitlos und inspirierend.

Buchgespenst

Adele Spitzeder

Die Geschichte von einer bemerkenswerten Frau, die lügt und betrügt und kaum einer bemerkt es.

rewareni

Planet Planlos

Klare Leseempfehlung für jeden einzelnen!

skiaddict7

Das geflügelte Nilpferd

...ein Ratgeber, der locker ist und einem wirklich mal weiterhilft!

romi89

Heilkraft von Obst und Gemüse

Essen Sie sich gesund! Ein wunderbares Buch für alle, die sich bewusst ernähren wollen.

BookHook

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Heillose Zustände" von Werner Bartens

    Heillose Zustände

    WinfriedStanzick

    08. October 2012 um 09:29

    Die „50 bittere(n) Wahrheiten, die Patienten kennen sollten“, die der Wissenschaftsredakteur der „Süddeutschen Zeitung“, Werner Bartens, auf den Innenumschlagseiten seines neuen Buches notiert hat, sollte man vielleicht zuerst lesen, bevor man ein Buch zur Hand nimmt , das nüchtern aufzeigt, woran unser System der medizinischen Versorgung krankt. Obwohl als eines der besten, wenn nicht das Beste auf der ganzen Welt hoch gelobt, macht es doch die Menschen krank und das Land arm. Denn auch unser Gesundheitssystem hat sich ganz dem Wachstumsdenken unterworfen. Und wenn die Gesundheitsindustrie wachsen soll, müssen immer mehr Menschen krank sein, bzw. durch allerlei möglichen neuen Untersuchungsmethoden und Diagnosen krank gemacht werden. Werner Bartens zeigt in seinem Buch, wie die unterschiedlichsten Krankheiten erfunden werden und weshalb in großer Zahl völlig unnötige Medikamente verschrieben werden. Aufwendige Untersuchungen werden nicht selten gemacht, um herauszufinden, woran der Patient leidet, sondern weil der Abschreibungsbedarf immer teurer werdender Geräte das erfordert. Das Buch will aufrütteln, besonders die Menschen, die als Ärzte und medizinisches Fachpersonal im System arbeiten und in großer Zahl selbst damit unzufrieden sind. Aber auch den einfachen Patienten soll deutlich werden, welche Möglichkeiten sie trotz allem haben, mit etwas Wissen sich gegen unsinnige und teure Behandlungen zu wehren.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks