Werner Bartens Verletzt, verkorkst, verheizt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verletzt, verkorkst, verheizt“ von Werner Bartens

Eltern wünschen sich sportliche Kinder. Ehrgeiz und Wettkampfdenken gehören zum Freizeitsport dazu, Überehrgeiz und Tricksereien sind allerdings an der Tagesordnung. Hunderttausende Kinder und Jugendliche, falsch trainiert, von übermotivierten Verantwortlichen angetrieben, legen die Grundlagen für gravierende gesundheitliche Folgeschäden. Kaputte Hüften, Knie und Wirbelsäulen sind keine Ausnahmen sondern vielmehr die Regel bei Mittvierzigern, charakterliche Defizite früh ausgebildeter Fouler kommen dazu. Werner Bartens, Arzt, Vater und Wissenschaftsjournalist packt ein heißes Eisen an. Er weist nach, dass bis heute Übungsleiter nach längst überholten Methoden trainieren lassen und fordert ein sofortiges Umdenken. Denn es kann nicht sein, dass ganze Generationen in der Hoffnung auf einen gesunden Körper sich systematisch zu Krüppeln trainieren.

Kritische Auseinandersetzung mit dem Sport in unserer Gesellschaft. Ob stümperhafte Trainer, überehrgeizige Eltern oder falsche Vorbilder...

— Lesestunde_mit_Marie
Lesestunde_mit_Marie

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • eBook Kommentar zu Verletzt, verkorkst, verheizt von Werner Bartens

    Verletzt, verkorkst, verheizt
    Roger Ohler

    Roger Ohler

    30. November 2016 um 10:06 via eBook 'Verletzt, verkorkst, verheizt'

    Sehr gutes Buch das aufzeigt das auch in heutiger Zeit noch trainiert wird wie in der Steinzeit. Auch ich sehe immer wieder Runden laufende Teams man kann die Ausdauer auch mit Ball schulen. Kann dieses Buch jedem Trainer empfehlen der sich ein wenig für sein Team interessiert und nicht nur schaut das er gewinnt und sich damit Brüsten kann. Wichtig ist das durchdachte Training das Verletzungen vermeidet und das auch den jungen Leuten Spass macht.

    Mehr