Werner Bergengruen

(30)

Lovelybooks Bewertung

  • 56 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(10)
(6)
(8)
(1)

Lebenslauf von Werner Bergengruen

Werner Max Oskar Paul Bergengruen: † 4. September 1964 in Baden-Baden Vater von Nino Luise Hackelsberger (* 1924 -)

Bekannteste Bücher

Zwieselchen

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Hornunger Heimweh

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Starost

Bei diesen Partnern bestellen:

Die letzte Reise

Bei diesen Partnern bestellen:

Römisches Erinnerungsbuch

Bei diesen Partnern bestellen:

Römisches Erinnerungsbuch

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Basilisk und andere Spuknovellen

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Turmbau /Schatzgräbergeschichte

Bei diesen Partnern bestellen:

Meines Vaters Haus

Bei diesen Partnern bestellen:

Die drei Falken

Bei diesen Partnern bestellen:

Die schönsten Novellen

Bei diesen Partnern bestellen:

Baltische Geschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Deutsche Reise

Bei diesen Partnern bestellen:

Werner Bergengruen

Bei diesen Partnern bestellen:

Dies Irae

Bei diesen Partnern bestellen:

Von baltischer Reiselust

Bei diesen Partnern bestellen:

'... Der Heimkehr gewiß'.

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Feuerprobe" von Werner Bergengruen

    Die Feuerprobe
    LtdKoerschgen

    LtdKoerschgen

    06. October 2011 um 20:26 Rezension zu "Die Feuerprobe" von Werner Bergengruen

    Riga: Dem Ratsherren Tidemann Gripen kommen Gerüchte zu Ohren, seine Frau Barbara habe ihn in seiner Abwesenheit mit dem Kollegen Schwenkhusen betrogen. Barbara verneint, Schwenkhusen zieht darauf in die Schlacht, das Ärgernis beginnt sich zu legen, jedoch erreicht wenig später seine Todesnachricht die Stadt. Barbara soll sich nun nachträglich der Feuerprobe, einem archaischen Gerichtsritual unterziehen. Spricht sie die Wahrheit, so wird die göttliche Gnade sie vor der Brandwunde durch ein aufgelegtes heißes Eisen bewahren. Sie ...

    Mehr
  • Rezension zu "Am Himmel wie auf Erden" von Werner Bergengruen

    Am Himmel wie auf Erden
    Thaila

    Thaila

    29. June 2010 um 14:07 Rezension zu "Am Himmel wie auf Erden" von Werner Bergengruen

    Werner Bergengruens historischer Roman Am Himmel wie auf Erden erzählt die Geschichte der Berliner Sintflutpanik von 1424. In den Städten Kölln und Berlin breitet sich ein Gerücht aus, dass am Sankt-Heinrichstag eine lebensbedrohliche Überschwemmung zu erwarten ist. Um eine Panik zu verhindert, erlässt Kurfürst Joachim Gesetze, wie ein Verbot Boote und Schiffe zu bauen, die Städte zu verlassen oder über das nahende Unheil nur zu sprechen. Eine Zuwiderhandlung wird dragonisch bestraft und so breitet sich bald eine Stimmung von ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der spanische Rosenstock" von Werner Bergengruen

    Der spanische Rosenstock
    ZwergPinguin

    ZwergPinguin

    22. February 2010 um 12:50 Rezension zu "Der spanische Rosenstock" von Werner Bergengruen

    Diese Novelle, die bereits in den vierziger Jahren erschien, ist ein sprachliches Kleinod. Sie handelt von der Liebe in Zeiten der Trennung, denn (so die Rahmenhandlung) der Dichter Fabeck muss sich von seiner Geliebten Christine trennen und erzählt ihr vor seiner Abreise eine Geschichte von Liebenden, denen es ebenso erging. Nun folgt die eigentliche Geschichte von Oktavia und Lysander. Er schenkt ihr einen spanischen Rosenstock, an dessen Zustand sie immer seine Gesunheit ablesen kann. Durch Intrigen, Eifersucht und Hinterhalt ...

    Mehr