Werner Biereth Fährtenarbeit - Spurensuche mit dem Hund

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fährtenarbeit - Spurensuche mit dem Hund“ von Werner Biereth

Die Nase ist das am höchsten entwickelte Sinnesorgan des Hundes. Daher kann jeder Hund mit der Nase suchen und eine Fährte verfolgen. Die Fährtenarbeit ist somit eine artgerechte Beschäftigungsmöglichkeit,welche die Hunde nicht nur körperlich, sondern vor allem auch geistig fordert. Die Fährtenarbeit gehört außerdem zur Ausbildung der Gebrauchshunde und ist eine Disziplin bei der Vielseitigkeitsprüfung.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Fährtenarbeit - Spurensuche mit dem Hund" von Werner Biereth

    Fährtenarbeit - Spurensuche mit dem Hund
    Kiwi33

    Kiwi33

    07. September 2012 um 08:02

    Bei diesem Buch handelt es sich um einen sehr empfehlenswerten Ratgeber für alle Hundefreunde. Hier wird die Vielseitigkeit der Fährtenarbeit ganz toll erklärt und auch, was der Hund dabei leistet. Ich habe es zur Vorbereitung auf dieses Training mit meinem Hund gelesen und konnte schon im Vorfeld einiges lernen, was mir beim praktischen Teil sehr nützlich war. Die vielen Bilder im Buch machen es dem Leser noch einfacher, das Gelesene zu verstehen. Auch jetzt, beim zweiten durchlesen habe ich immer wieder neues für mich entdeckt. Kurz: Sehr empfehlenswert sowohl für Anfänger als auch für Hundebesitzer mit Fährtenerfahrung.

    Mehr