Werner Blumenberg Marx, Karl

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Marx, Karl“ von Werner Blumenberg

Nicht nur die in der ideologischen Auseinandersetzung zwischen Ost und West unaufhörlich anschwellende Literatur zeigt, daß Karl Marx nicht der Vergangenheit angehört, sondern als stärkste geistige Kraft des 19. Jahrhunderts noch heute fortwirkt. Eindrucksvoller wird diese Tatsache noch durch die Existenz großer Reiche bestätigt, in denen der «Marxismus» zur herrschenden, die Lebensformen stark beeinflussenden Ideologie wurde, und dadurch, daß diese andere Staats- und Gesellschaftsform stets als potentielle Alternative vorhanden ist. Die unübersehbare, erdrückende Fülle der Marx-Literatur beschäftigt sich zu mehr als 90 % mit den Theorien, und man kann nicht durchweg von ihr sagen, daß sie zu deren Erhellung beitrüge und Interesse dafür bei dem normalen Leser wecke.

Stöbern in Biografie

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

Nachtlichter

Welch kraftvoller, einzigartiger Roman über Schattenseiten und den Kampf zurück ans Licht, über die heilende Wildheit der rauen See ...

DieBuchkolumnistin

Gegen alle Regeln

Sehr berührende Lebensgeschichte einer Jüdin

omami

Das Ja-Experiment – Year of Yes

Ein inspirierendes und humorvoll geschriebenes Buch einer warmherzigen, authentischen Frau! Sehr empfehlenswert!

FrauTinaMueller

Believe Me

Nicht so gefühlvoll

EvyHeart

Hans Fallada

Peter Walther zeigt nicht nur den erfolgreichen Schriftsteller, sondern auch die Abgründe, in denen Fallada lebte.

Ein LovelyBooks-Nutzer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen