Werner Bogun Lexikon der Esoterik

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Lexikon der Esoterik“ von Werner Bogun

Wollten Sie nicht schon immer einmal herausfinden, was der Aszendent ist, wie Geistheilung funktioniert, was es mit der heiligen Silbe "Om" auf sich hat? Diese und die meisten anderen Fragen zur Esoterik, Astrologie, Spiritualität und Ganzheitsmedizin beantwortet Ihnen dieses Lexikon. Es bietet neben 125 anschaulichen Illustrationen über 700 Einträge, die Ihnen einen fundierten Überblick über die aktuellen und die klassischen esoterischen Themen geben: Die großen Mythologien und Religionen der Welt sind ebenso behandelt wie Geheimgesellschaften, Wahrsagetechniken oder die Bachblütentherapie. Mit diesem Band steht Ihnen die Fülle des Wissens, das in alter Zeit nur Weisen, Magiern und anderen Eingeweihten vorbehalten war, zur Verfügung.

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Lexikon der Esoterik" von Werner Bogun

    Lexikon der Esoterik
    Waldviertler

    Waldviertler

    20. July 2011 um 10:02

    Wer auf 300 Seiten von A bis Z die so genannte Esoterik von der Astrologie bis zum Zen-Buddhismus abhandeln möchte, muss natürlich das Schicksal aller ähnlich Nachschlagewerke über dieses Gebiet wiederholen: Er muss an der Oberfläche schwimmen. Allein "Astrologie" und "Zen" würden einen entsprechenden Platz benötigen, um angemessen dargestellt zu werden. Immerhin lässt sich in diesem Buch nachlesen, was es so alles gibt auf dem Jahrmarkt verschiedener Angebote, auch wenn die Dinge nichts miteinander zu tun haben. Ist zum Beispiel "Zen" überhaupt "Esoterik" oder nicht eher eine Religionsform des japanischen Buddhismus?

    Mehr