Werner Dück

 4 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Jonas Vertrauen.

Lebenslauf von Werner Dück

Wenn man mich fragt, was ich bin, antworte ich gerne mit 'Komiker'. Ich meine damit nicht den Beruf, den ich über 25 Jahre lang erfolgreich ausübte, sondern die Art, wie ich die Welt betrachte. Möglichst immer mit einem lachenden Auge. Aber immer auch mit dem Auge, das hinterfragt, das nach der tieferen Bedeutung sucht. So entstand aus dem Versuch, einen Comedy-Weihnachtsfilm zu schreiben, mein erster Roman 'Jonas Vertrauen', eine Einführung in spirituelles Denken. Als ich endlich akzeptierte, dass es kein Drehbuch wird, floss mir der Roman förmlich in die Finger. Ich schrieb auf, was ich in meinem Kopf hörte. So schreibe ich heute alle meine Bücher, wie auch dieses hier 'Zurück ins Paradies - Jonas Weg Nachhause'. Nachdem ich fast 4 Jahre an den spirituellen Inhalten dazu gearbeitet habe - es war für mich eine lange Reise in mich und meine Bestimmung -, schrieb sich der Roman dann in knapp 5 Wochen fast von alleine. Ich saß am Computer, sagte: 'ich bin bereit', und lauschte den Gedanken von IVOSUN, meinem 'Höheren Selbst'. Meine Aufgabe bestand darin, daraus einen lesbaren Text zu formen. Jedes Mal, wenn ich ein Abenteuer beendet hatte, fragte ich mich: wie wird es nun weitergehen, was wird als nächstes passieren? Ich tippte dann einfach ein paar Worte vor mich hin und plötzlich formten sie sich zur nächsten Geschichte. Eine äußerst faszinierende Art, ein Buch zu schreiben. Wenn man mich fragt, wie ich mich und meine Aufgabe sehe, antworte ich gerne mit folgendem Satz, dessen vorgegebenen Anfang ich einst in einem Seminar ergänzen sollte: 'Ich bin ein Boot und ich ...' '... treibe so vor mich hin, von Ufer zu Ufer und bringe meine Botschaft. Manchmal nehme ich Leute mit auf meine Reise und manchmal schwimme ich allein. Ich genieße den Kontakt mit Menschen, denn dafür bin ich da.' Auch der zweite Satz hat viel mit mir zu tun: 'Ich bin ein Stern und ich ...' '... leuchte und leuchte. Ich gebe allen mein Licht und strahle überall hin. Ich freue mich über all das Licht, das ich verbreiten darf.' So sehe ich heute meine Aufgabe. Es korrespondiert mit meiner 'Inneren Stimme' IVOSUN, einer Wesenheit aus der Lichtbringer-Familie des Erzengels Metatron, dessen Geschichte ich nun in der Ichform über seine besondere Inkarnation als 'Jona' erzählen durfte. Also der Inkarnation, die zu den großen Erkenntnissen und somit zur Vollendung der "Abenteuerreise Erde" für die Wesenheit IVOSUN führte.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Werner Dück

Cover des Buches Jonas Vertrauen (ISBN: 9783939881230)

Jonas Vertrauen

 (3)
Erschienen am 01.12.2004
Cover des Buches Wirtschaftsmathematik, 2 Bde., Bd.1 (ISBN: 9783349009521)

Wirtschaftsmathematik, 2 Bde., Bd.1

 (0)
Erschienen am 01.01.1992
Cover des Buches Zurück Ins Paradies (ISBN: 9783751981231)

Zurück Ins Paradies

 (0)
Erschienen am 15.09.2020
Cover des Buches Wirtschaftsmathematik, in 2 Bdn., Bd.2 (ISBN: 9783349009538)

Wirtschaftsmathematik, in 2 Bdn., Bd.2

 (0)
Erschienen am 01.01.1993

Neue Rezensionen zu Werner Dück

Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks