Werner Diefenthal

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(7)
(2)
(2)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Die O´Leary Saga

Bei diesen Partnern bestellen:

Die O´Leary Saga

Bei diesen Partnern bestellen:

Die O´Leary Saga: Engelsklinge

Bei diesen Partnern bestellen:

Die O´Leary Saga: Todesatem

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Henker von Rothenburg

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Henker von Rothenburg

Bei diesen Partnern bestellen:

Engelsklinge

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Werner Diefenthal
  • Absolut fesselnd!!

    Die O´Leary Saga / Die O´Leary Saga: Engelsklinge
    mordsbuch

    mordsbuch

    01. June 2017 um 15:34 Rezension zu "Die O´Leary Saga / Die O´Leary Saga: Engelsklinge" von Werner Diefenthal

    BuchinfoDie O´Leary Saga: Engelsklinge - Martina Noble & Werner Diefenthal Taschenbuch - 520 Seiten - ISBN-13: 978-3741847264Verlag: epubli - Veröffentlichung: 02. September 2016EUR 15,90KurzbeschreibungLondon, 1887Eine grausame Mordserie erschüttert die Hauptstadt Großbritanniens. Während die junge Sarah O´Leary auf der Suche nach einem Heilmittel für ihren an der zu dieser Zeit tödlichen Syphilis leidenden Verlobten Francis Gordon ist, werden mehrere Prostituierte brutal ermordet.Die Polizei tappt im Dunkeln. Wer ist dieser ...

    Mehr
  • ✎ Martina Noble & Werner Diefenthal - Engelsklinge

    Engelsklinge
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    13. October 2015 um 14:21 Rezension zu "Engelsklinge" von Werner Diefenthal

    Diese Geschichte wird als Thriller betitelt, aber für mich ist es (bestenfalls) ein Krimi. Ich hatte mich vorher schon ziemlich viel mit dem Phänomen "Jack the Ripper" beschäftigt und dementsprechend eine gewisse Erwartung an das Buch, als ich es beim Autor anfragte. Anfangs war ich auch recht angetan, da die bildhaften Beschreibungen wirklich sehr gut gelungen sind. Was mich daran sehr gefreut hat, dass die Frau auf dem Cover auch so in der Geschichte auftaucht - man hat sich also wirklich scheinbar Gedanken gemacht und nicht ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Schwert der Druiden" von Werner Diefenthal

    Das Schwert der Druiden
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. August 2011 um 20:35 Rezension zu "Das Schwert der Druiden" von Werner Diefenthal

    Handlung: Der 17-jährige Teenager Michael erfährt nach dem Tod seines geliebten Großvater´s ein Geheimnis, welches die männlichen Familienmitglieder hüten - Michael.. genau wie seine Vorfahren.. sind Schwertträger. Das heißt er wird mit Hilfe eines magischen Druidenschwertes nach Arcradia reisen - er wird.. ja denn er hat gar keine andere Wahl. Wenn Michael seiner Bestimmung nicht nachkommt, dann wird das Schwert ihn umbringen. Er hat nur zwei Möglichkeiten, entweder er reist freiwillig nach Arcradia oder er reist nicht und das ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Schwert der Druiden" von Werner Diefenthal

    Das Schwert der Druiden
    Ati

    Ati

    12. November 2010 um 23:06 Rezension zu "Das Schwert der Druiden" von Werner Diefenthal

    Zum Autor Ein Besuch auf einem Trödelmarkt und damit verbunden der Anblick eines alten Schwertes brachte den 1963 geborenen Rheinländer, der heute mit seiner Familie in Oberfranken lebt, dazu, seinen ersten Roman zu schreiben. Nach einer Ausbildung zum Schlosser ist er heute hauptberuflich im Qualitätsmanagement tätig. Zwischen der Idee, dem ersten Manuskript und der Veröffentlichung im Acabus Verlag vergingen fast zwei Jahrzehnte. Zum Buch/Meine Meinung Das Angebot auf Trödelmärkten ist ein Stück gelebte Geschichte. Die Teile, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Schwert der Druiden" von Werner Diefenthal

    Das Schwert der Druiden
    dark_angel

    dark_angel

    14. October 2010 um 16:28 Rezension zu "Das Schwert der Druiden" von Werner Diefenthal

    Nach dem Tod seines Großvaters ist für den 17jährigen Michael nichts mehr, wie es einmal war. Im Zimmer seines Großvaters entdeckt er nämlich ein geheimnisvolles Schwert und ehe er es sich versieht, findet er sich in einer fremden Welt wieder und dessen Bewohner heißen ihn als "Erlöser" willkommen, der in einer langen Reihe von Kriegern dazu auserkoren ist, eine alte Prophezeiung zu erfüllen... Die Idee zu "Das Schwert der Druiden" kam Werner Diefenthal während eines Trödelmarktbesuchs, als ihm ein altes Schwert auffiel. Deshalb ...

    Mehr