Soll denn Deutschland ewig leben ?

Soll denn Deutschland ewig leben ?
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Soll denn Deutschland ewig leben ?"

„Es lebe das heilige Deutschland“ rief der Attentäter Graf Stauffenberg dem Hinrichtungskommando entgegen, bevor es das, formal zu Recht ergangene Urteil des Standgerichts wegen Hochverrats vollstreckte. Der glühende Patriot Stauffenberg hatte mit der Ausschaltung Hitlers seine Heimat, sein Vaterland vor der völligen Vernichtung bewahren wollen.
Das in tausend Jahren aus unzähligen Einzelteilen zusammengewachsene Deutschland Stauffenbergs hat den tiefsten Punkt seiner Geschichte überlebt und sich in veränderter Form erstaunlich schnell wieder erholt. Nun droht es zwischen den Backen eines Schraubstocks endgültig zerquetscht zu werden. Auf der einen Seite als Staat durch die Abgabe seiner Funktionen an ein undefinierbares Konstrukt mit der Bezeichung „Europa“, auf der anderen Seite als Nation durch die Aufgabe seiner ethischen und kulturellen Identität zugunsten einer willkürliche gemischten Multi-Kulti-Gesellschaft.
Der 1933 geborene Autor, heute im Ruhestand lebende Richter, hat sein reichhaltiges Erleben im In- und Ausland, zuletzt als „Aufbauhelfer“ in Brandenburg, in vier Büchern kritisch und tabulos festgehalten, um, wie er es ausdrückt, die Wahrheit nicht durch den sich ständig ändernden Zeitgeist zu verfälschen. Katholisch aufgewachsen und mit dem akademischen Grad eines „doctor iuris utriusque“, eines Doktors beider Rechte, nämlich des weltlichen und des Kirchenrechts, glaubt er sich kompetent, fernab von allem politisch motivierten Geschwätz die Frage zu beantworten, ob der Islam wirklich zu Deutschland gehört, und ein Fenster mit Blick in die Zukunft zu öffnen.
Der Kritik jener, die sich für die Thematik überhaupt ernsthaft interessieren, sieht der Autor gelassen entgegen unter Berufung auf die Bibelstelle Mt 13.57: Und sie ärgerten sich an ihm. Jesus aber sprach zu ihnen: Ein Prophet gilt nirgend weniger denn in seinem Vaterland und in seinem Hause.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783962000837
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:203 Seiten
Verlag:Verlagshaus Schlosser
Erscheinungsdatum:26.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks