Werner Echsle Mein Weg

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Weg“ von Werner Echsle

Nicht nur Eingeweihten ist der Pilgerweg nach Santiago de Compostela ein Begriff. Längst ist die nordspanische Stadt zum Sinnbild geworden für ein Ziel, das man sich setzt und das man – trotz Strapazen und dem ein oder anderen „Widerstand“ – schließlich erreicht. Werner Echsle, gelernter Koch, ist mit seinem Unternehmen, der vivanti GmbH, in der Betriebsgastronomie erfolgreich. Gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern, den „Kochprofis“ vor Ort, sorgt er für eine Verpflegung in Betriebs-, Schul- oder Seniorenheimkantinen, die den Vergleich mit einem Restaurant nicht zu scheuen braucht. „Genießen & Wohlfühlen“ ist das Motto des seit fast zwanzig Jahren bestehenden und weiter expandierenden Unternehmens. Nach 35 Jahren im Beruf hat Werner Echsle sich zum 50. Geburtstag selbst etwas ganz Besonderes geschenkt: Er hat sich „entbehrlich“ gemacht und sich eine Auszeit genommen, um den Jakobsweg zu gehen. Und er hat festgestellt: trotz aller Bedenken ist es einfacher als gedacht – man muss es nur wollen und die richtigen Menschen um sich herum haben … Entstanden ist ein sehr persönliches Pilgertagebuch, das in Verbindung mit dem Lebenslauf Werner Echsles eines immer wieder deutlich macht: Man muss sich auf den Weg machen, losgehen, um irgendwann ankommen zu können.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen