Neuer Beitrag

wernergerl

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Severin Tobler, der Besitzer des "Katharsis", einer Entzugsklinik für Reiche und Prominente am Starnberger See, wird mit einem Stich ins Herz ermordet. Auf seinem Körper finden sich seltsame Zeichen. Die pfiffige, aber leicht reizbare Kommissarin Irene Rosen wird auf den Fall angesetzt, obwohl sie aus privaten Gründen eine tiefe Abneigung gegen die Leute aus dem Showbusiness hat. In der Entzugsklinik trifft sie auf einen suspekten Autor mystischer Thriller, eine gealterte wie versoffene Diva, ein drogensüchtiges Model, mit der sie noch eine Rechnung offen hat, und einen von Frauen vergötterten Pop-Sänger. Wenngleich sich die Promis zum Teil spinnefeind sind, halten sie gegen die Polizistin zusammen. Deshalb schleust die Kommissarin Andrea Popolo ein, einen italienischstämmigen Kollegen, der frisch von der Polizeischule kommt. Aber mit seiner einfühlenden Art gewinnt er das Vertrauen der Promis. Gemeinsam findet das ungleiche Polizisten-Duo heraus, dass jeder der vier Patienten ein Motiv hatte, Tobler zu töten…
"Mord auf Entzug" ist ein Krimi mit komödiantischen Zügen. Er gewährt mit viel Wortwitz und spritzigen Dialogen Einblicke in das Seelenleben der Promis. Ein köstliches Lesevergnügen. Als

Autor: Werner Gerl
Buch: Mord auf Entzug
1 Foto

buecherwurm1310

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Das hört sich doch wieder einmal spannend und unterhaltsam zugleich an. Ich wäre sehr gerne dabei.

funny1

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich liebe Krimis und die Inhaltsangabe sowie das Cover haben mich neugierig gemacht, deshalb hüpfe ich in den Los-Topf. Ich liebe Krimis die auch Humor haben und dieses Buch wäre genau das richtige für mich.

Beiträge danach
136 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

buecherwurm1310

vor 1 Monat

Kapitel 1-7
Beitrag einblenden

Eine Kommissarin mit Haaren auf den Zähnen. Ich finde es witzig, wenn sie darüber nachdenkt, dass sich eine Polizistin so nicht verhält und gleich wieder draufhaut. Mit ihr wird Popolo noch einiges auszuhalten haben oder er zeigt ganz schnell auch seine lockere Seite.
Die Patienten der Entzugsklinik haben anscheinend nicht nur ein „Drogen“-Problem, sondern alle einen Schlag.
Dolores ist mir nicht besonders sympathisch. Mal sehen, ob Popolo noch schwach wird; angezählt ist er jedenfalls.
Es macht Spaß, das Buch zu lesen, denn es geht sehr unterhaltsam zu.

michabe

vor 1 Monat

Kapitel 14-22

ein tolles Buch , ein Krimi der trotzdem Schmunzeln lässt, durch den Witz und Charm der Ermittlerin, und die bissigen Kommentare der Promis auf Entzug, in der Klinik "Katharsis " am Starnberger See. Spannend, Ironisch und gut zu Lesen.

DeinSichererTod

vor 4 Wochen

Kapitel 14-22

*hust* ich schiebe nun auch mal meine Rezi ein...wenn auch "etwas" verspätet..die vollkommen unvorhersehbare Klausurenphase ist Schuld daran!
Über einen zweiten, vielleicht ja längeren Teil über die beiden Ermittler würde ich mich ziemlich freuen. Rezi erscheint dann in den kommenden Tagen auch noch auf Amazon sowie auf meinem Blog. :-)

https://www.lovelybooks.de/autor/Werner-Gerl/Mord-auf-Entzug-1429480262-w/rezension/1444373949/

buecherwurm1310

vor 4 Wochen

Kapitel 8-13
Beitrag einblenden

Nun ist in aller Öffentlichkeit breitgetreten worden, was Irene Rosen so gerne geheimgehalten hätte. Die Hofer erhält dadurch endlich mal Beachtung von Lola Ries.
Popolo muss undercover in der Klinik ermitteln. Ich bin gespannt, wie er sich bei den Promis durchsetzen kann und ob er was heraus findet.

Irene Rosen sollte ihre Dates vergessen. Die Kerle sind doch alle völlig ungeeignet.

buecherwurm1310

vor 4 Wochen

Kapitel 14-22
Beitrag einblenden

Bis zum Schluß blieb ich im Unklaren über Motiv und Täter. Rosen und Popolo als Team gefallen mir auch gut. Rosen kann sich durchsetzen und Popolo ist auch ganz gewitzt und macht seine Sache richtig gut.

Es darf gerne mehr von diesem Team geben.

buecherwurm1310

vor 4 Wochen

Kapitel 14-22

Danke, dass ich das Buch lesen durfte.

https://www.lovelybooks.de/autor/Werner-Gerl/Mord-auf-Entzug-1429480262-w/rezension/1444816254/

wernergerl

vor 3 Wochen

Kapitel 14-22
@buecherwurm1310

Danke für die schöne Rezension

Neuer Beitrag