Familienstellen - Therapie oder Okkultismus

von Werner Haas 
2,0 Sterne bei1 Bewertungen
Familienstellen - Therapie oder Okkultismus
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Familienstellen - Therapie oder Okkultismus"

Im Schlepptau von Hellinger und seinen Jüngern schleicht sich eine gefährliche Geisteshaltung ein: Magische Rituale heißen jetzt "Therapie", anstatt einer Diagnose wird ein Orakel veranstaltet, und Ursachenforschung erschöpft sich im Nachbeten der Okkult-Lehren Hellingers über die Entstehung von Krankheiten und Leid. Hellinger sieht die Bewegung des Familienstellens von einer "göttlichen Urkraft" beseelt. Ist das die therapeutische Philosophie für das neue Jahrtausend? Oder doch nur ein Spuk von vorgestern? Dieses Buch für Therapeuten, Berater und Hilfesuchende auf dem Psychomarkt entzaubert das Familienstellen, beleuchtet seine ideologischen Hintergründe und zeigt die Gefahren auf – aber auch seine unfreiwillig komischen Seiten. Gleichzeitig ist diese längst fällige Abrechnung ein kurzweiliger Streifzug durch die Psychologie des Allzumenschlichen und ein leidenschaftliches Plädoyer für mehr Vernunft bei der Lebensbewältigung. "Die klinische Praxis des Bert Hellinger ist kritikwürdig und ganz sicher -bedürftig. Werner Haas hat diese Arbeit auf sich genommen und eine zwar polemische, aber sehr eingehende und detaillierte Analyse geliefert. Der Autor ist seit vielen Jahren als psychologischer Praktiker im Bereich der Erziehungs- und Familienberatung tätig und weiss, wovon er schreibt."! (Prof. Dr. Gottfried Fischer, Köln) Der Autor: Werner Haas, Dipl.-Psych., Klinischer Psychologe und Supervisor, Systemischer Therapeut und Familientherapeut; leitet seit über 20 Jahren eine Psychologische Beratungsstelle für Erziehungsfragen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783893344307
Sprache:
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:169 Seiten
Verlag:Asanger, R
Erscheinungsdatum:01.11.2004

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Waldviertlers avatar
    Waldviertlervor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks