Werner Hauser , Christian C Hauser Die kleine juristische Selbstverteidigungsfibel

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die kleine juristische Selbstverteidigungsfibel“ von Werner Hauser

Wohl kaum jemandem ist es bisher erspart geblieben, im täglichen Leben, sobald Geld im Spiel ist, die eine oder andere unangenehme Erfahrung zu machen: Man ärgert sich zB über ein Lockvogel-Angebot, das im Prospekt perfekt ausschaut, aber nichts mit dem Sortimentangebot im Geschäft vor Ort zu tun hat. In vielen Fällen merkt man ganz genau, dass in einer derartigen Situation etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Aber oft ist man ganz einfach zu perplex oder zu wenig informiert, um richtig reagieren zu können und seine Interessen entsprechend wahrnehmen zu können. Dazu kommt, dass einem meistens auch rechtliche Kniffe, die zur Bewältigung von solchen Situationen nützlich sein können, nicht geläufig sind. Diesen Defiziten soll die Fibel zumindest im Ansatz abhelfen.

Stöbern in Sachbuch

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen