Werner J. Egli Cheyenne Sommer

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Cheyenne Sommer“ von Werner J. Egli

Stöbern in Kinderbücher

Eisdrachen und Feuerriesen

Eine schöne Piratengeschichte zum Mitfiebern

Sandra_Koenig

Der Klang der Freiheit

Eine poetische Geschichte zu einem ernsten Thema mit phantastischer Illustration

Mary2

Wolkenherz - Eine Fährte im Sturm

Ein lustiger, kreativer & spannender zweiter Band!

cityofbooks

Lilli Luck

Zauberhafte Geschichte um Lilli, ihre Familie und Freunde mit einem Schuss Mystik

otegami

Ich wollt, ich wär ein Kaktus

Ein tolles Buch, nicht nur für junge Leser!:)

Lese-katze92

Nevermoor

Ein fantastischer Trip mit fantastischen Personen, originellen Ideen und einer genialen Umsetzung. Will mehr!

Archer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Treck und der Hinterhalt

    Cheyenne Sommer

    kointa

    05. September 2017 um 08:00

    Inhaltsangabe: Einst waren die Cheyenne ein mächtiger Stamm, doch dann wurden ihre Büffel abgeschossen und sie selbst aus Ihrer Heimat vertrieben, Unbeschreibliche Not herrscht im reservat, als Chris Kane, Vorreiter eines zur Hilfe entsandten Trecks, auf die junge Indianerin Wanowah trifft. Entsetzt muss Chris feststellen, dass die Hilfe für die Cheyenne zu spät kommt - sie haben das reservat verlassen und befinden sich nun im offenen Kamp gegen die Armee.   Meine Meinung: Der Klappentext verspricht eine etwas andere Geschichte als man bekommt. Im Fokus steht nicht Wanowah oder der Kampf der Indianer gegen die Armee, sondern der Treck von Chris Kane`s Vater, der die Rinderherde ins Reservat treiben sollen. Gut thematisiert wird der Hungerleid der Indianer und die Machenschaften von Armee-Mitgliedern und Viehdieben. Auch wenn es hauptsächlich um den Treck geht, bekommt man einen guten Eindruck wie es den Indianer im Reservat ergeht und das sie unter Hunger und Krankheit leiden. Der Schreibstil ist leicht, da es ja auch ein Jugendbuch ist und man kann sich gut in die Charaktere hineinversetzten. Der Treck ist ein sympathischer Haufen von verschiedensten Leuten, die man ins Herz schließt und man kann schnell gut und böse unterscheiden. Alles in allem ein gutes Jugendbuch welches die Situation der Indianer aufzeigt, aber auch zeigt das nicht alle weißen schlecht sind.  

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks