Buchreihe: Crinelli von Werner Köhler

 3.5 Sterne bei 30 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

3 Bücher
  1. Band 1: Crinellis tödlicher Irrtum

     (10)
    Ersterscheinung: 18.02.2005
    Aktuelle Ausgabe: 18.02.2005
    Eine Reise in die Dunkelheit Nach dem großen Erfolg seines ersten Romans Cookys zeigt uns Werner Köhler eine neue Seite seines literarischen Könnens: ein düsterer Krimi der Sonderklasse. Der grausame Fund einer Mädchenleiche erschüttert ein kleines Dorf. Für Hauptkommissar Crinelli führen die wenigen Spuren aus dem Ort heraus. Doch ein Blick hinter die Fassaden der scheinbar heilen Welt lässt ihn sehr bald Schreckliches ahnen.Ein Dorf am Ende der Straße. Für Hauptkommissar Jerry Crinelli und seine schwangere Frau Maria soll hier ein neues Leben beginnen. Freundlich werden sie von der Gemeinde aufgenommen, doch dann geschieht ein Mord an einem unbekannten Mädchen, der alles verändert. Crinelli nimmt sich des Falls an. Je näher er dem grausamen Mörder zu kommen glaubt, desto tiefer gerät er in einen Strudel aus Korruption, Selbstherrlichkeit und Intrige. Bald hat Crinelli nicht nur das ganze Dorf gegen sich, er selbst verliert mehr und mehr die Distanz zu dem Fall.Crinelli glaubt nicht, dass die Leiche nur zufällig in seiner unmittelbaren Nachbarschaft gefunden wurde. Ein entscheidendes Detail muss ihm entgangen sein. Als eine zweite Leiche auftaucht, ist Crinelli sich sicher. Der Mörder ist ganz in seiner Nähe. Ihm bleibt nur wenig Zeit, will er ein weiteres grausames Verbrechen verhindern. Ein Wettlauf gegen die Uhr beginnt.
  2. Band 2: Crinellis kalter Schatten

     (9)
    Ersterscheinung: 19.02.2008
    Aktuelle Ausgabe: 19.02.2008
    Crinelli ist zurück – und jagt einen eiskalten MörderDrei Fälle, die unterschiedlicher nicht sein könnten, bringen Kriminalkommissar Jerry Crinelli um den Schlaf. Er bekommt es mit einem Gegner zu tun, dessen Kälte, Fanatismus und Überlegenheit ihn an seine Grenzen führt.
    Eine Leiche wird auf dem Dach eines Hauses gefunden. Doch kaum am Tatort eingetroffen, ruft man Crinelli zum nächsten Fall: einen Anschlag auf den ICE Frankfurt–Köln. Alles deutet auf einen terroristischen Hintergrund. Noch in derselben Nacht übernimmt das BKA die Ermittlungen.
    Zurück im Präsidium wartet bereits das nächste Gewaltverbrechen auf Crinelli: ein heikler Entführungsfall. Das Kind eines angesehenen Bankiers ist verschwunden. Die Täter fordern ein Lösegeld in Millionenhöhe.
    Eine unerwartete Spur führt Crinelli schließlich mitten ins kalte Herz der Stadt. Zwischen Attentat, Mord und Entführung stößt er auf eine ungeheuerliche Verschwörung.
    Werner Köhlers eigenwilliger Kommissar Jerry Crinelli ermittelt in seinem zweiten Fall erneut auf eigene Faust. Er vertraut nur noch den engsten Freunden und Mitarbeitern, denn seine Nachforschungen sind von einer solchen Brisanz, dass sie einigen Leuten sehr gefährlich werden. Doch Crinelli ist nicht aufzuhalten, fanatisch verfolgt er einen skrupellosen Killer. Als dieser die Jagd auf ihn eröffnet, beginnt ein mörderisches Wettrennen. Und nur einer kann dieses Duell gewinnen.
    Werner Köhler hat mit seinem zweiten Crinelli-Roman eine souveräne Meisterschaft erreicht, die ihn in die erste Reihe deutscher Krimiautoren stellt.
  3. Band 3: Crinellis dunkle Erinnerung

     (11)
    Ersterscheinung: 21.09.2009
    Aktuelle Ausgabe: 21.09.2009
    Eine atemberaubende Jagd nach einem Mafia-Killer - Crinelli ermittelt im Fall seines Lebens. Eine Mordserie führt Hauptkommissar Crinelli nach Süditalien. In der Kälte der ­kalabresischen Berge jagt er direkt unter den Augen der 'Ndrangheta einen skrupellosen Auftragsmörder. Dabei stößt er auf verstörende Details aus seiner eigenen Familiengeschichte. Tief in dunkle Erinnerungen verstrickt, muss er sich dennoch auf den Killer konzentrieren, denn der setzt seine Serie unbeirrt fort. Die Leiche eines Unbekannten wird am Rheinufer gefunden. Ein Schuss in die Brust, einer ins Gesicht - das Werk eines Profikillers. Doch in wessen Auftrag handelt der Mann? Und wer ist der Tote? Gleichzeitig hält ein anderer Fall Crinelli in Atem: ein Krieg zwischen der russischen und der italienischen Mafia. Crinelli will einen Drogendeal zum Platzen und die Drahtzieher hinter Gitter bringen. Zunächst läuft alles nach Plan, doch dann taucht im Haus eines der verhafteten Drogenbosse ein geheimnisvolles Gruppenfoto auf, das dort ganz und gar nicht hingehört. Crinelli vermutet einen Zusammenhang zwischen dem Toten vom Rhein und dem Foto, doch als er die blutige Spur des geheimnisumwitterten Mörders aufnimmt, macht er eine weitere furchtbare Entdeckung: Die Spur führt ihn direkt nach Kalabrien, in die Heimat der Crinellis, an jenen Ort, aus dem sein Vater vor fünfzig Jahren über Nacht geflüchtet ist. Was zunächst wie ein klarer Fall von Mafiakrieg und Auftragsmord aussieht, entpuppt sich für Crinelli als Reise zu sich selbst. Der Fall berührt seine Familienehre, gefährdet eine große Freundschaft und wird zum Schluss zu einer Bedrohung für sein eigenes Leben. Und während der Kommissar versucht, seine Dämonen niederzukämpfen, bleibt ihm der Killer immer um eine Nasenlänge voraus.
Über Werner Köhler
Geboren am 10. Januar 1956 in Trier. Nach der Schule machte Werner Köhler eine Ausbildung zum Buchhändler und arbeitete während der nächsten 19 Jahre in seinem Beruf. Im März 2000 kündigte Werner Köhler seinen Job als Geschäftsführer eines großen Buchhandelsunternehmens und machte ...
Weitere Informationen zum Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks