Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

galaxykarl

vor 3 Wochen

Alle Bewerbungen

Liebe Freundinnen und Freunde der Fantasy,

liebe Leseratten!


Es ist schon wieder ein Jahr vergangen, seit meinem letzten Roman und der dazu passenden Leserunde hier auf Lovelybooks. Waren es zuletzt eben zwei SciFi-Kracher meiner Black-Ice-Reihe ("ODYSSEE" und "AEVUM"), darf ich mich endlich mit einem Roman meines zweiten Lieblings-Genres zurückmelden:


DRIFTWORLD


Eine raue Welt. Der Alltag ihrer Bewohner ist geprägt vom Alun, dem allgegenwärtigen Meer, auf dem die Überreste zerschlagener Kontinente als zahllose und schwimmende Inseln driften, den Winden und Strömungen ausgeliefert … und der Grausamkeit König Rhazors, der seinen Machtanspruch darauf begründet, dass sein Königreich auf einem der letzten stabilen Orte Driftworlds liegt: Der Festen Insel Quorr.


Der junge Zauberer Ceanag - Vertreter eines einst mächtigen und vom Aussterben bedrohten Volkes - sucht seit langem nach der ultimativen Waffe. Er ahnt, dass auch Rhazor seine Knochenkrieger nach ihr suchen lässt. Käme sie in die Hände des skrupellosen Königs, würden alle Völker Driftworlds einer Ära des Schreckens entgegensehen. Ceanag steht aber noch vor einem weiteren Problem: Er weiß nicht, wie die Waffe aussieht. Geschweige denn, wie sie zu handhaben ist.


Und als ob das noch nicht Bedrohung genug wäre: In den Tiefen des Aluns werden zunehmend riesige Schatten gesehen. Es wird gemunkelt, dass die furchterregenden Wesen aus den Legenden wiedergekehrt seien …


Für diese Leserunde biete ich 15 E-Books und 5 Taschenbücher an. Nachdem jeder in Ruhe und Freude Weihnachten und Silvester genießen soll, endet die Bewerbungszeit erst zum Freitag, dem 11. Januar 2019.

Zeig mir, warum ausgerechnet du an der LR teilnehmen willst. Leider hatte ich auch schon das "Vergnügen", von einigen - wenigen - Teilnehmern weder Beiträge, geschweige denn eine ehrliche Rezension erhalten zu haben. Ich bitte daher nur um ernstgemeinte Bewerbungen.

Bis dahin wünsche ich euch allen ein Frohes Fest, besinnliche Feiertage und ein gesundes und glückliches neues Jahr!

Lassen wir es gleich zu Beginn packend angehen.


Es grüßt euch mit erhobenem Schwert

Werner Karl

Autor




Autor: Werner Karl
Buch: Driftworld
1 Foto

Tallianna

vor 3 Wochen

Alle Bewerbungen

Hahaha, da spring ich doch gleich mal in den Lostopf!!!
Äh, vorzugsweise Buch, wenn es geht ;). Sonst steht mein Kindle auch bereit.
Und warum ich mitmachen will? Tja, wie soll ich sagen ... DU HAST MICH ANGEFIXT :D!!!! Reicht das als Grund?

Achja, schöne Feiertage und so dir auch (bin eher Grinch als Weihnachtsfreund ;D).

katy-model

vor 3 Wochen

Alle Bewerbungen

ich würde sehr gerne mitmachen und auch rezensieren und bewerbe mich für das Taschenbuch

Ich mag fantasy sehr

Beiträge danach
30 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

bri114

vor 4 Tagen

Über die Kunst mit einem Cover Leser anzusprechen

Dann bekunde ich mal meine Eindrücke:
zum Einen ist es etwas schwierig, dieses Cover ohne weitere Infos wie Klappentext, in ein Genre einzuordnen.

Vll. daher auch die Frauenquote? Ich könnte mir vorstellen, daß nur wenige Männer sich die Mühe machten, auch die Beschreibung zu lesen. Frauen lassen sich nicht so leicht ablenken ("abschrecken").

Mich erinnert das Cover an eher schlecht-gemachte (Low-Budget-) Horror-/Sci-Fi-Filme der 80er 🙈🤭
Womit ich niemanden kränken möchte!

Aber an eine Fantasygeschichte, wie sie dann beschrieben wird, hätte ich demnach nie gedacht.

Dekanda

vor 4 Tagen

Plauderecke

Hi Werner,

vielen Dank (noch mal) ;-)

Ich freue mich auf das Buch.

Viele Grüße
Anke

Dekanda

vor 4 Tagen

Über die Kunst mit einem Cover Leser anzusprechen

In Bezug auf das Cover stimme ich Bri zu. Es sieht tatsächlich altbacken aus, dazu eine knochige Frau mit eher audruckslosen Gesicht und Flügeln.
Die blassen Farben im Kontrast zu der schreiend bunten Typografie tun ihr übriges.
Mir als Grafikerin blutet da ein bisschen das Herz...

Klappentext und Cover passen leider auch nicht wirklich zueinander ... Tja. Sorry.

galaxykarl

vor 2 Tagen

Über die Kunst mit einem Cover Leser anzusprechen

Ui, da habe ich zwei sehr kritische Mädels erwischt (was ich ja eben haben wollte!).

Alsoooo…

Das Cover ist für mich ein perfekter Eye-Catcher und passt "wie die Faust auf´s Auge" zur Roman-Figur! Lest mal die entsprechenden Kapitel, hihi.

Und den Mann möchte ich sehen, der nicht ein Auge auf eine halbnackte Blondine wirft. Das komplette Foto zeigte die blanken Brüste des Models, die ich leider habe überdecken lassen müssen, da sonst die Sittenwächter von Amazon - und das ist immer noch die wichtigste Online-Schiene - niemals Nippel zugelassen hätten. Die blassen Farben für die Überdeckung sind auch keine Schlamperei der Cover-Designer, sondern volle Absicht. Sie sollen magischen Nebel andeuten (und eben die "unzüchtigen" Details verdecken, die ich gerne gehabt hätte). Und Nebel ist nun mal diffus und nicht kontrastreich.

Zugegeben, Männer sind nicht die Hauptgruppe der Fantasy-Leser. Und EXAKT aus diesem Grund habe ich mich für dieses Foto entschieden: neue, nämlich MÄNNLICHE Leser anzusprechen.

Und welches Genre kann ein geflügeltes Wesen wohl eher "mit einem Blick" treffen, als Fantasy? Die Assoziation zu Religion wohl eher nicht.

Also nehme ich eure individuellen Eindrücke gerne wahr. Ich als Autor muss/will/darf aber an mehr Zielgruppen denken. Und die Reaktionen der männlichen Testleser waren bis jetzt durchaus … äh … beeindruckend. Jeder … JEDEER fragte mich nach der Telefonnummer des Models. Ergo: Ziel (AUCH) männliche Leser anzusprechen, hat geklappt.

Ich sehe schon: das wird klasse, definitiv nicht langweilig und gerne kontrovers.

LG Werner ;-)

galaxykarl

vor 2 Tagen

Über die Kunst mit einem Cover Leser anzusprechen

Ah... noch etwas:

Die Augen sind - aufgrund der großen Gesamtfigur - leider nur sehr klein zu sehen. Die "nette" Dame hat nämlich keine Augen, wie man sie sonst bei Menschen erwarten darf ...

Tallianna

vor 2 Tagen

Nach dem Buch, ist vor dem Buch: Was ihr euch wünscht und an was ich gerade arbeite

Ich warte auch schon ungeduldig drauf, loslegen zu könne ;P! Mein Kindle ist geladen und wartet auf das Startzeichen :D.

Tallianna

vor 2 Tagen

Nach dem Buch, ist vor dem Buch: Was ihr euch wünscht und an was ich gerade arbeite

galaxykarl schreibt:
Vielleicht muss ich wirklich noch einen Roman zu MENOSGADA schreiben. Im Kopf spuken mir ein paar Ideen rum … Prequel … wie der Seelenfresser zu seinem Namen kam … wie er in sein Verlies kam … und wie die Vorfahren meiner Romanhelden es geschafft haben, ihn in einen Berg einzuschließen. Mannomann, wenn ich so drüber nachdenke … Aber da kommen definitiv noch … lass mich mal zählen … 2 (Black Ice) +3 (Prequel-Trilo Spiegelkrieger) +1 (SciFi-Einzelroman), also 6 Bücher vorher noch dran. Upps, ich glaub, mein Kopf platzt gleich, hahahaha.

Oh, noch ein Menosgada Roman würde mich gefallen ... Die anderen natürlich auch :P. Hast du denn ne Reihenfolge, wie du die ganzen Bücher schreiben willst? Damit ich weiß, worauf ich mich als nächstes freuen kann ;).

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.