Werner Koczwara Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt -

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt -“ von Werner Koczwara

In seinem zweiten Juristen-Programm präsentiert Werner Koczwara einen Überblick in Sachen Justizstandort Deutschland. Gemäß dem Hauptsatz der realsatirischen Dynamik, der da lautet: wo Ordnung zu Unfug wird, da wird Justiz zu Komik. So beschäftigt er sich mit der rechtlichen Situation eines Skelettes und ob man einen toten Igel als Kaktus verwenden darf. Außerdem: die Top 10 der Realsatire im Urlaubsrecht.
(1 CD, Laufzeit: 1h 10)

Stöbern in Humor

Ich seh den Baum noch fallen

Lustige Weihnachts-Kurzgeschichten aus Renate Bergmanns Nähkästchen!

Bambisusuu

Vorspeisen zum Jüngsten Gericht

Tolles Buch! Gekonnt legt Hr. W. wie immer seinen Finger auf die Wunden der Nation! Brillant, ein echter Lesegenuss!!!

Buechertante69

Amore mortale: Kriminalroman (Florentinische Morde 2) (German Edition)

Spannende Story in toller Umgebung :-)

Ivonne_Gerhard

7 Kilo in 3 Tagen

Auf etwas überzeichnete Weise, aber auf wiedererkennbare Situationen bezogen, beschreibt der Autor im O-Ton der jungen Generation das Fest.

sommerlese

Santa Claus Junior

Höchst hetero unterwegs und ausgesprochen Bollywood, aber amüsant, wunderbar im Wortsinne und extrem weihnachtlich. L&P& Happiness

thursdaynext

Besser als Bus fahren

Mein erstes Renate Bergmann-Buch –mich hat es voll erwischt! Die anderen Bände müssen jetzt auch her. Wie gut, daß bald Weihnachten ist :-)!

Buechertraeume7

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt" von Werner Koczwara

    Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt -

    Dubhe

    08. December 2012 um 19:34

    In diesem Kabaret-Programm erzählt uns Werner Koczwara die negativen Seiten des Anwalts-seins und der Anwälte für die Gesellschaft. Denn Gott hat den Anwalt eindeutig am 8. Tag erschaffen. Wie wäre es zum beispielt mit einem verrückten Grenzstein? Das Recht ist nicht immer in einer verständlichen Sprache verfasst und Anwälte müssen diese nun mal beherrschen, doch nicht der normale Bürger. Und was passiert, wenn nun ein nicht eingeweihter in dieser Sprache, ein Rechtsbuch liest? . Die Idee ist gut, allerdings trifft der Autor nicht ganz meinen Humor. Er hat eine breite Klinge, was einigen Betroffenen sehr weh tun kann. Denn ich kenne einige Anwälte/Rechtsanwälte und sie sind nicht immer so, wie man glaubt. Anwälte sind auch nur normale Menschen, die halt einen anderen Beruf ausüben, als eben Tischler zum Beispiel. Es ist einfach nur ein anderer Beruf, der so wie jeder andere andere Plus- und Minuspunkte hat.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks