Werner Luttmann Der Experimentator: Immunologie

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Experimentator: Immunologie“ von Werner Luttmann

Lieber EXPERIMENTATOR, mit der überarbeiteten und aktualisierten 2. Auflage des Immuno-EXPERIMENTATORs kommen die immunologisch Tätigen unter Euch auf ihre Kosten. Das Werk gibt die methodische Vielfalt der Immunologie wieder, indem es gängige Methoden auf einfache Weise erklärt und auf deren Vor- und Nachteile sowie auf kritische Punkte eingeht. Auf eine komprimierte Einführung über Antikörper (deren Funktion und Quelle in vivo sowie über deren Funktion als immunologisches Tool) folgen u.a. Methoden wie die Durchflusscytometrie, Immuno-Blot, ELISA und ähnliche Immunoassays bis hin zu Zellseparationstechniken und In-situ-Immunlokalisation. Als zusätzliches Schmankerl wird dem Leser die Möglichkeit geboten, Einblicke in die Untiefen der Biostatistik zu nehmen. Der EXPERIMENTATOR-Immunologie richtet sich an Technische Assistenten, Laboranten, Diplomanden und Doktoranden und natürlich an alle, die an der Immunologie interessiert sind. Informative Abbildungen, Hintergrundinformationen, ein umfangreiches Glossar, die Tabelle der aktuellen CD-Nomenklatur sowie ein ausführliches Firmenverzeichnis für den Anwender runden das Werk ab und machen es zu einem nützlichen Begleiter im Laboralltag. In der nun vorliegenden 2. Auflage wurde das Kapitel "Quantitative Immunoassays" methodisch erweitert und die "CD-Liste" auf den neuesten Stand gebracht. Neu hinzu gekommen ist eine aktuelle Cytokin/Chemokin-Tabelle. Außerdem wurde das Lieferanten-Verzeichnis aktualisiert.

Stöbern in Sachbuch

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen