Werner Möllenkamp Der Chip

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Chip“ von Werner Möllenkamp

Ein französischer Wissenschaftler hat einen Bio-Chip entwickelt, mit dessen Hilfe das Wuchern von Krebszellen beeinflußt werden kann. Diese Entdeckung könnte für die Pharmaindustrie einen Umsatzverlust in Milliardenhöhe bedeuten. Um diesen gewinnträchtigen Markt zu erhalten, inszenieren gewissen Kräfte ein skrupelloses Spiel, ausgerechnet vor der Kulisse des beschaulichen Kurorts Badenweiler.

Stöbern in Romane

Gott, hilf dem Kind

Der Vierte Teil rettet das gesamte Buch.

sar89

Mein Leben als Hoffnungsträger

Ein echter Lesegenuß!

Himmelfarb

Rechne immer mit dem Schlimmsten

Das Leben in den Siebzigern in Schweden: Ein überehrgeziger Vater, seine Frau und drei nichtsnutzige Kinder.

killmonotony

Heimkehren

mit Tiefgang

KSteffi1

Der Duft von Honig und Lavendel

Wundervoller Roman über das Leben und die Liebe.

Katzenauge

Underground Railroad

Sklaverei, eines der grausamsten Kapitel der amerikanischren Geschichte, großartig erzählt

ulrikerabe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen