Werner Maser

 3.6 Sterne bei 17 Bewertungen
Autor von Adolf Hitlers Mein Kampf, Adolf Hitler und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Werner Maser

Sortieren:
Buchformat:
Adolf Hitler

Adolf Hitler

 (2)
Erschienen am 01.10.1997
Nürnberg. Tribunal der Sieger. 1. Auflage.

Nürnberg. Tribunal der Sieger. 1. Auflage.

 (1)
Erschienen am 01.01.1977
Nürnberg

Nürnberg

 (0)
Erschienen am 01.10.2005
Das Regime. Alltag in Deutschland 1933-1945

Das Regime. Alltag in Deutschland 1933-1945

 (0)
Erschienen am 01.01.1990
Adolf Hitler

Adolf Hitler

 (5)
Erschienen am 01.03.1999
Der Sturm auf die Republik

Der Sturm auf die Republik

 (1)
Erschienen am 01.05.1995

Neue Rezensionen zu Werner Maser

Neu
sky_and_sands avatar

Rezension zu "Adolf Hitlers Mein Kampf" von Werner Maser

Rezension zu "Adolf Hitlers Mein Kampf" von Werner Maser
sky_and_sandvor 8 Jahren

Ein sehr trockenes Buch. Aber dennoch sehr aufschlussreich.

Kommentieren0
8
Teilen
Krazzees avatar

Rezension zu "Adolf Hitlers Mein Kampf" von Werner Maser

Rezension zu "Adolf Hitlers Mein Kampf" von Werner Maser
Krazzeevor 10 Jahren

Sehr trocken..und man merkt,der beste Schreiber war er nicht ;D

Kommentieren0
2
Teilen
Jens65s avatar

Rezension zu "Fälschung, Dichtung und Wahrheit über Hitler und Stalin" von Werner Maser

Rezension zu "Fälschung, Dichtung und Wahrheit über Hitler und Stalin" von Werner Maser
Jens65vor 10 Jahren

Maser geht in seinem Buch, das zugleich mit Hitler auch noch Stalin ins Visier nimmt, noch einmal auf bereits vorliegende und auch auf neue Quellen zurück, und er erfüllt damit die eigentliche Aufgabe eines Historikers. In sorgfältiger Analyse deckt er gern geglaubte Fälschungen auf und scheidet die Dichtung von der Wahrheit. Wohltuend ist dabei u.a. auch die Entzauberung eines im Fernsehen und auf dem Buchmarkt dauerpräsenten öffentlich-rechtlichen Historienmalers. So entsteht in manchen Aspekten ein Bild Hitlers, das die Zeitgenossen nicht als tumbe Narren zurückläßt, die einem Verrückten aufgesessen sind. So einfach war das alles nicht, daß jeder heutige Schüler über seine Voreltern nur noch den Kopf schütteln kann.
Neben vielen Einzelheiten aus Hitlers Leben, die Maser in ein neues Licht rückt, greift er auch Tabuthemen wie den Holocaust und den Angriff auf die Sowjetunion auf. Seine Erkenntnisse werden, wie er selbst im Vorwort schreibt, "keinen einhelligen Beifall finden. Doch der Historiker, der nicht allein der historischen Wahtheit verpflichtet sein will, beschädigt sich und seine Zunft."
Wer sich ernsthaft mit Hitler und Stalin beschäftigt, der wird an Masers Buch nicht vorbeikommen, auch wenn hier und da einige Nuancen anders gesehen werden können. Es ist ein Werk, das nur bestens empfohlen werden kann.

Kommentieren0
23
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 25 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks