Werner Michael-André Frische Märchen extra fein

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(2)
(2)
(5)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Frische Märchen extra fein“ von Werner Michael-André

Märchen – alt und geheimnisvoll. So kennen wir sie. Märchen sind wie der durchgesessene Ohrensessel von Opa. Es gibt aber auch neue – Sessel und Märchen – denn jede Generation hat ihre eigenen: seltsame, lustige, skurrile. Manche sind gereimt und wollen laut gelesen sein. Jede Generation hat ihre Märchen. Gesammelte von den Brüdern Grimm. Ausgedachte von Musäus bis Andersen, moderne von Brecht bis Wondratschek. Kaum ein Schriftsteller, der nicht mal ein Märchen geschrieben hat. Das geht Poetry-Slam- und Lesebühnen-Autorinnen und -Autoren nicht anders. Dieses Buch versammelt die aller-aller-aller-neuesten und modernsten Märchen und märchenhaften Geschichten von neuen und jungen Autorinnen und Autoren. Sie wurden – wie die meisten Märchen aus alten Tagen – bisher nur mündlich weitergegeben, vor allem von Bühnen herab. Mit Beiträgen von Lars Ruppel, Jan-Philipp Zymny, Andy Strauß, Thilo Bock, Björn Högsdal, Matthias Reuter, Ahne, Micha Ebeling, Sabrina Schauer, Heiko Werning, Sarah Bosetti & Daniel Hoth (Team Mikrokosmos), Leo Fischer, Kirsten Fuchs, Sebastian Krämer u. v. a. m.

Bunte Dosenmischung Märchen, von hervorragend bis naja ist alles bunt gemischt

— Kattel82

Eine bunte, unterhaltsame Mischung recht unterschiedlicher, teilweise genialer moderner Märchen

— JoJansen

nachdenken, schmunzeln, herzhaft lachen...

— Booky-72

Manche Märchen sind großartig, andere eher inhaltslos.

— Andine

...eine gelungene Sammlung, die in ihrer Vielfalt für jeden Geschmack einen Leckerbissen bereit hält.

— twentytwo

Stöbern in Humor

Unnützes Wissen 6

Upps, ich habe schon wieder einiges vergessen und kann das Buch von vorne beginnen.......

OmaInge

Verschieben Sie die Deutscharbeit - mein Sohn hat Geburtstag!

Die Anekdoten sind urkomisch und gleichzeitig irgendwie tragisch!

karrrtigan

Besser als Bus fahren

Ein Dauergrinsen ist vorprogrammiert.

Frau_Kochlese

Ziemlich beste Mütter

Ein Roman aus dem Leben "ziemlich bester Mütter" Authentisch mit Tiefgang!

Diana182

Sind dann mal weg

Ein höchst amüsantes Buch, das vor guter Laune, kauzigen Figuren und skurrilen Einfällen nur so sprüht.

ekoepping

Advent, Advent, der Christbaum brennt

Das Buch enthält mehrere kleine Geschichten, die Unterschiedlicher nicht sein können. Geschichten über Familien, die auf lustiger und nachde

Himmelsblume

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bunte Mischung frischer Märchen

    Frische Märchen extra fein

    Kattel82

    02. May 2016 um 20:28

    Das Buch enthält eine bunte Mischung moderner Märchen, die durch einen guten Unterhaltungswert zu bestechen verstehen. Dabei gibt es einige Leuchttürme, die mich wirklich gut unterhalten hatten und mich zu Lachtränen gerührt haben. Anderseits gab es aber auch die Märchen, die mich gar nicht berühren konnten und nur Ratlosigkeit gegenüber was soll ich jetzt damit anfgangen zurück ließen. In Summe eine gute Mischung, die viele gute Ausrutscher hatten, aber leider auch selbige nach unten hatten.Es ist halt wie beim Leipziger Allerlei, bestimmte Bestandteile mag ich ungemein, aber die gekochten Karotten sind leider so gar nicht nach meinem Geschmack. So gibt es von mir wie für die Gemüsemischung leider nur eine 3Sterne Bewertung.

    Mehr
  • Leserunde zu "Frische Märchen extra fein" von Werner Michael-André

    Frische Märchen extra fein

    mwerner

    Hallo Ihr Lieben. Ich lade Euch herzliche zu einer Leserunde ein. Diesmal geht es um Märchen. Moderne Märchen. Märchen von heute. Märchen für das 21. Jahrhundert. Nicht immer ernst gemeinte. Also durchaus auch lustige Märchen. Absurde Märchen. Aber keine für Kinder. Wer aus diesem Buch also seinen Kindern vorlesen möchte, sollte schon sehr alte Kinder habe, erwachsene Kinder. Keine kleinen Kinder. Die Märchen sind vor allem von Lesebühnen- und Poetry-Slam-Autoren und -Autorinnen geschrieben, zum Beispiel von Lars Ruppel, Jan-Philipp Zymny, Andy Strauß, Thilo Bock, Björn Högsdal, Matthias Reuter, Ahne, Micha Ebeling, Sabrina Schauer, Heiko Werning, Sarah Bosetti & Daniel Hoth, Leo Fischer, Kirsten Fuchs, Sebastian Krämer u. v. a. m. So, wir funktionert das ganze? 1. Bewerben (also eine Nachricht schreiben 2. Einsendeschluss ist der 1. Dezember. 3. Ausgewählt werden. 4. Eine Nachricht bekommen, dass man ausgewählt wurde und ein Buch bekommt. 5. Es gibt 13 Bücher. Das passt irgendwie zu Märchen. 6. Lesen. 7. Drüber reden bzw. schreiben. Und wer am 3. Dezember in Berlin ist, kann ja zur Buchpremiere kommen. Da lesen einige der Autorinnen und Autoren. Um 21 Uhr, in der Galerie ORi, Friedelstraße 8, Berlin-Neukölln. Der Eintritt ist frei, aber es gibt Kekse.

    Mehr
    • 179
  • Bunte Mischung

    Frische Märchen extra fein

    JoJansen

    25. January 2016 um 12:41

    "Frische Märchen extra fein" ist eine Sammlung moderner Märchen für Erwachsene. Diese wurden von verschiedenen Autoren erdacht und aufgeschrieben - allerdings nicht extra für dieses Buch. Die Autoren eint, dass sie im deutschsprachigen Raum auf den Poetry-Slam-Bühnen zuhause sind oder gern Lesungen vor Publikum halten. Wie bei einem guten Buffet ist bei dieser Zusammenstellung von etwas über 30 Geschichten für jeden Geschmack etwas dabei, wobei nicht jedem alles schmecken muss. So erging es mir auch. Manche Märchen fand ich einfach genial (Glatzenrapunzel in "Goldrockmädchen" oder auch "Das eitle Schweinchen") andere waren nicht so meins. Sicher kommt bei einigen der Poetry-Slam-Gedichte erschwerend hinzu, dass sie erst auf der Bühne wirken, vom Autor mit all seiner Persönlichkeit und Hingabe vorgetragen.  Insgesamt hat mir die Mischung gut gefallen, ich fühlte mich bestens unterhalten, auch wenn ich nicht alle Geschichten bis zum Ende gelesen habe. Wenn's gar nicht schmeckt, probiert man eben den nächsten Happen. Betonen möchte ich, dass es sich wirklich um Märchen für Erwachsene handelt, man sollte sie NICHT in Ermangelung eines anderen Märchenbuches seinen Kindern vorlesen. Manche der Erzählungen tragen alle Merkmale eines klassischen Märchens in sich, andere sind eher Kurzgeschichten mit einem fantastisch angehauchten Hintergrund. So finden sich in dieser Sammlung Könige, Prinzessinnen, Drachen, Zwerge, Päpste, aber auch übellaunige Feen und böse Geister und der wahre Grund für die friedliche Revolution und Wende in Ostdeutschland ...  Fazit: Dieses Buch empfehle ich allen, die gern einmal etwas anderes lesen wollen, als die üblichen Romane oder Kurzgeschichten. Einige Geschichten hätten meiner Meinung nach mehr als 5 Sterne verdient, andere weniger. Insgesamt vergebe ich 4****.

    Mehr
  • Rezension: Frische Märchen extra fein

    Frische Märchen extra fein

    Shenjaliest

    02. January 2016 um 15:02

    Ein ganz tolles Buch!
    Hier geht es zur kompletten Rezension auf meinem Blog:


    http://shenjaliest.blogspot.de/2015/12/rezension-frische-marchen-extra-fein.html

  • Märchen

    Frische Märchen extra fein

    jackdeck

    23. December 2015 um 10:41

    Märchen extra-fein, das sind Märchen für Erwachsene, geschrieben von bekannten und weniger bekannten Poetry-Slammern und Poeten. Mein persönliches Lese-Best- of war das Stück von Lars Ruppel, der mir schon viele tolle Stücke beschert hat. Aber auch neue Talente fanden bei mir großen Anklang. Jedes Märchen besticht durch den unterschiedlichen Schreibstil der Autoren, nicht jedes hat mein Interesse geweckt und einige ließen mich mit verständnislosem Kopfschütteln zurück. Aber im Großen und Ganzen war es ein amüsantes Lesevergnügen und die Adaptionen der alten Märchen und deren Sprech- und Erzählstils waren gut umgesetzt und es ist sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei.

    Mehr
  • Frische Märchen extra fein und gut gewürzt

    Frische Märchen extra fein

    Booky-72

    21. December 2015 um 19:39

    Es sind ganz außergewöhnliche Märchen, die den Leser hier erfreuen, witzig und was für die Seele. Sie regen zum Nachdenken an, aber auch mal zum Kopfschütteln. Natürlich, wie es sich für richtige Märchen gehört, auch mal in altertümlicher Sprech- und Schreibweise oder gereimt. Auch zum Vorlesen gut geeignet - das geht ja auch unter Erwachsenen.

    4 Sterne gibt es von mir.

  • Frische Märchen extra fein

    Frische Märchen extra fein

    Andine

    17. December 2015 um 10:37

    Inhalt: Das Buch umfasst, wie der Titel schon andeutet, moderne Märchen - 33 an der Zahl. Dabei handelt es sich größtenteils um Märchen in Geschichtsform, durchmischt mit einigen wenigen Poetry Slam Texten. Die Märchen sind vielfältig, mal mit Moral, mal ohne, mal gibt es Reime, mal keine. Ein buntes Sammelsurium zumeist kritischer Texte, die den Leser oft zum Schmunzeln bringen. Charaktere: Ein Kaktuskind, Glatzenrapunzel und der König der Olme finden sich in diesem Buch genauso wie klassische Märchenfiguren. Von Drachen über Prinzessinnen und Feen bis hin zu Hexen und bösen Geistern ist alles dabei. Sie sind zumeist stark überzeichnet und oft lächerlich überspitzt. Die Moral der einzelnen Geschichten (soweit vorhanden) kommt dadurch umso besser zur Geltung. Meine Meinung: "Frische Märchen extra fein" bietet einige Highlights, wie beispielsweise "Die Kuh vom Eis" vom bekannten Poetry Slamer Lars Ruppel. Prinzipiell gefielen die Poetry Slam Texte mir besonders gut. Sie sind knackig, auf den Punkt und meiner Meinung nach künstlerisch anspruchsvoller als Märchen in Geschichtsform. Zudem hatte ich das Gefühl, dass sie stets eine Aussage/ Moral hatten. Das kann man leider nicht über alle Märchen in diesem Buch sagen. Oftmals handelt es sich um irre Geschichten, die, wenn sie einen guten Sprachstil aufweisen, ein Lächeln auf die Lippen zaubern können, zum Teil aber einfach nur wirr und ohne jeden Inhalt sind. Zeitweise hatte ich das Gefühl, als versuche man unter allen Umständen, ein paar Seiten zu füllen, anstatt sich inhaltsvolle Geschichten auszudenken. Wer kurze, verrückte Blödelgeschichten mag, ist hier auf jeden Fall an das richtige Buch geraten. Wer jedoch wirklich nach modernen Märchen mit Inhalt und Moral Ausschau hält, kommt hier leider nur teilweise auf seine Kosten. Lieblingszitate: "Eine in Liebesdingen sehr bewanderte und daher seit Jahren allein lebende Freundin [...]." "Sie war Prinzessin und genauer, war sie vor allem eines: sauer. Sie sprach: »Ach, diese lange Zeit. Ich warte eine Ewigkeit, bis mich mal so ein Depp befreit, [...]«" "Die Kuh stand plötzlich da und starrte auf eine Visitenkarte von Kai Diekmann, seines Zeichens Redakteur beim einflussreichen Blatt, das nur für achtzig Cents im Preis schon den Intelligenz- Quotienten nennt, der genügt, um den Inhalt selb'gen zu versteh'n."

    Mehr
  • ...ganz bestimmt kein Dosenfutter

    Frische Märchen extra fein

    twentytwo

    13. December 2015 um 20:06

    Eine sehr abwechslungsreiche Sammlung unterschiedlichster Märchen - von zeitkritisch bis nachdenklich, oft hintergründig, humorvoll oder skurril.
    Eine Märchen-Sammlung der ganz anderen Art, die mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Wer sich dazu verleiten lassen sollte, das Buch in einem Zug zu lesen riskiert es sich um den vollen Genuss zu bringen.

  • Leckerbissen!

    Frische Märchen extra fein

    Mrs. Dalloway

    12. December 2015 um 20:27

    Hier sagt der Titel eigentlich schon alles. Herausgeber Michael-André Werner hat die schönsten, modernsten, frechsten, wichtigsten Märchen deutschsprachiger Autoren zusammengetragen und zwischen zwei Buchdeckel gepackt. Unter den Schreiberlingen befinden sich auch recht namhafte wie Lars Ruppel und Laabs Kowalski. Ich stehe total auf Märchen und auf Kurzgeschichten, deswegen hat mich das Buch auch so begeistert. Nicht alle Geschichten waren nach meinem Geschmack, aber die meisten haben mir gut gefallen. Am liebsten mochte ich die Gedichte, in denen sich die Sätze gereimt haben. Ich kann das Buch allen LeserInnen empfehlen, die sich ein Stück Kindheit bewahren möchten und auf skurrile Geschichten stehen.

    Mehr
  • Frische Märchen extra fein: märchenhaft, humorvoll, abwechslungsreich

    Frische Märchen extra fein

    dasgehtvorbei

    09. December 2015 um 17:18

    Titel: Frische Märchen extra fein Autoren: Micha Ebeling, Ahne, Moses Wolff, Christian Bartel, Kirsten Fuchs, Team Mikrokosmos (Sarah Bosetti, Daniel Hoth), Laabs Kowalski, Andy Strauß, Robert Rescue, Matthias Reuter, Sabrina Schauer, Xóchil A. Schütz, Jonas Zimmermann, Anselm Neft, Heiko Werning, Benjamin Bäder, Konrad Endler, Udo Tiffert, Micha-El Goehre, Lars Ruppel, Markus Köhle, Sebastian Krämer, Felix Jentsch, Johanna von Stülpnagel, Volker Surmann, Björn Högsdal, Harry Kienzler, Jakob Nacken, Michael- André Werner (Hrsg.), Georg Wiesfeld, Nico Czaja, Nik Salsflausen, Jan Philipp Zymny, Thilo Bock Seiten: 188 Highlights: "Die Kuh vom Eis" von Lars Ruppel "Denn die Traurigkeit war dick. Sie war es immer gewesen, eine birnenfürmige Gestalt, massig und weich in den Umrissen, die Leute füttern sie zu viel." - Nico Czaja Persönliche Wertung: Das Besondere an diesem Buch ist meiner Meinung nach, dass es so abwechslungsreich ist. So reichen die Texte von humorvoll, über poetisch, über gesellschaftskritisch bis hin zu tief berührend, was das Buch natürlich einzigartig und unglaublich spannend macht! Ebenso abwechslungsreich, wie Thema und Art der Darbietung, ist ebenfalls der Schreibstil der verschiedenen Autoren. Deshalb bin ich manchmal besser in die Situation reingekommen, manchmal aber eben auch weniger, was mir dadurch, dass mich andere Schreibstile sofort so begeistert haben, nochmal stärker bewusst geworden ist. Die modernen Märchen an sich haben eine wirklich angenehme Länge, perfekt um noch eines vor dem Schlafen gehen zu lesen, sozusagen als "Betthupferl". Es war das erste Mal, dass ich Märchen dieser Art gelesen habe, also etwas völlig Neues für mich und gleichzeitig eine gelungene "Premiere" (an manchen Stellen mehr, an anderen weniger). Ich finde es schön, dass Poetry Slam " raus in die Welt getragen wird" und man auch andere Stimmen, als die der Julia Engelmann - die zweifelsohne über einen einzigartigen, wundervollen Stil und eine ebenso einzigartige, wundervolle Sprache verfügt, aber nun mal nicht die einzige Slam Poetin in Deutschland ist - hört und sich auch damit identifizieren kann. Poetry Slam ist eine wunderbare Kunstform, die sich in diesem Buch beinahe so gut macht, wie auf der Bühne! Drei sehr gute Sterne von mir, ein herzliches Dankeschön an den Verlag für das Leseexemplar und natürlich eine Empfehlung an alle märcheninteressierten Buchliebhaber und selbstverständlich auch an die buchinteressierten Märchenliebhaber!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks