Werner Pieper , Terence McKenna Das Zucker-Buch

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Zucker-Buch“ von Werner Pieper

Zucker ist eine Droge mit erstaunlichen Nebenwirkungen, die dazu noch erstaunlicherweise legal ist. Und überall auf dem Tisch steht - warum eigentlich? Und was passiert, wenn man vom Zucker nicht loskommt (so wie unsere ganze Gesellschaft)? Und warum ist das so schwer? Alles Wissenswerte zum Thema Zucker: Ob Kolonial-Geschichte, Sklaverei, Zucker als Sucht, als Wirtschaftsfaktor, allgemein gesundheitliche Fakten oder die alternativen Zucker-Nutzungen (z.B. Zyklon B) – dieses schöne informative Buch enthält mehr, als der Titel verkündet und ist zugleich äußerst interessant und gut geschrieben. Aus dem Inhalt: Der weiße Stoff aus Rohr & Rübe, seine Geschichte & Chemie - Erzeugung & Verbrauch - Zuckerersatz: oft noch bitterer: z. B. Aspartam aka NutraSweet Die Wirtschaft - Zur Geschichte der Zucker-Abkommen: 200 Jahre saurer Diskord - Viele machen sich kaputt, einige Dealer machen Kasse - Subventionen für die Reichen (Gesundheits-)Probleme - Materialisierte Schwarze Magie - Es gibt kein richtiges süßes Leben im falschen Sauren - zu den Umweltschäden - Karies und Diabetes - Auf gruselig erfolgreicher Spurensuche: versteckter Zucker überall Alternative Zucker-Nutzungen - Medizin im Krieg - Zyklon B0 Der süße Genuss - Von der süßen Versuchung zur süßen Lust - Zuckerbäcker und andere Künstler - Der Heidelberger Zuckerladen Kolonial-Geschichte, Sklaverei und ihre Auswirkungen - Ohne Zuckerbrot, aber mit Peitsche - Durch das Zuckerrohr fing die transatlantische Sklaverei an - hörte sie wg. der Deutschen Rübe auf? - Sweet Soul Music: Ohne Zucker kein Calypso, Samba, Reggae, Blues & Jazz. "Zucker steht für einen Wendepunkt. Zucker und die Koffein-Drogen unterstützen und verstärken die undurchdachte Leistungsbezogenheit unserer industriellen Zivilisation. Auf der Strecke bleiben die archaischen menschlichen Werte." (Terence McKenna, Ethno-Pharmakologe)

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Modernes Indiana Jones in Buchform. Klasse!

RoteFee

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen